Polizeibericht

Hamburg: Tödliches Unglück mit fahrbarem Rasenmäher

  • Johannes Nuß
    VonJohannes Nuß
    schließen

Ein 72-jähriger Senior ist am Mittwochnachmittag mit seinem fahrbaren Rasenmäher in Kirchwerder tödlich verunglückt. Der Mann starb noch am Unfallort.

Hamburg – Im Hamburger Stadtteil Kirchwerder ist am Mittwochnachmittag, 1. September 2021, ein 72-jähriger Mann unter seinem Rasentraktor eingeklemmt worden. Alarmierte Rettungskräfte versuchten den Senior wiederzubeleben. Allerdings vergeblich, der Mann verstarb am späten Nachmittag noch an der Unfallstelle in Kirchwerder.

Stadt in Deutschland:Hamburg
Fläche:755,22 Quadratkilometer
Einwohner:1.851.430 (Stand: 31. März 2021)
Vorwahl:040
Erster Bürgermeister:Dr. Peter Tschentscher

Mann verunglückt tödlich mit fahrbaren Rasenmäher: Senior vermutlich in Wassergraben ertrunken

Der Senior war gegen 16:20 Uhr gerade dabei, den Rasen an seinem Wohnhaus zu mähen, als das Unglück seinen Lauf nahm, berichtet das Abendblatt. Dabei soll er aus bisher ungeklärter Ursache samt dem Traktor in einen Wassergraben gekippt sein und von dem Rasenmäher eingeklemmt worden sein.

Ein Senior ist am Mittwochnachmittag in Kirchwerder bei der Gartenarbeit ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Mann fällt aus dem dritten Obergeschoss und stirbt

Wie vermutet wird, wurde der Mann von seinem Rasenmäher so stark eingeklemmt und nach unten gedrückt, dass er im Wasser ertrank. Fußgänger fanden den eingeklemmten Senioren an der Unfallstelle und alarmierten die Rettungskräfte, die sogleich mit Polizei, Feuerwehr und Notarzt anrückten. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Rubriklistenbild: ©  Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare