1. 24hamburg
  2. Hamburg

Friedensallee: Wichtige Hamburger Straße wird zur Einbahnstraße – für neun Monate

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Wegen Arbeiten an einer kaputten Abwasserleitung wird die Friedensallee im Stadtteil Ottensen zur Einbahnstraße. Und das für ein Dreivierteljahr.

Hamburg – Im Westen von Hamburg wird es bald eine neue Dauerbaustelle geben – und das dürfte Konsequenzen für den Verkehr in der Hansestadt Hamburg haben: Ab dem 18. September 2022 setzt Hamburg Wasser die Reparaturarbeiten an einer defekten Abwasserleitung in der Friedensallee fort. Das Schlimme daran für Hamburgs Autofahrer: die Dauer! Denn: Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Mai 2023 andauern. Die Friedensallee wird aus diesem Grund ab der Kreuzung Bahrenfelder Marktplatz/Von-Sauer-Straße die kommenden neun Monate nur als Einbahnstraße befahrbar sein. Die Einbahnstraßenregelung gilt bis zur Kreuzung Lyserstraße / Mendelssohnstraße.

Lesen Sie auch: Elbchaussee-Umbau: Mega-Verkehrschaos droht an Hauptverkehrsader

Name:Friedensallee
Stadt:Freie und Hansestadt Hamburg
Art der Straße:Verbindungsstraße, Anwohnerstraße
verläuft durch:Bahrenfeld,Oottensen, Altona

Bauarbeiten Friedensallee: Straße in Hamburg nur noch stadteinwärts befahrbar

Wegen der Einbahnstraßenregelung auf der Friedensallee können Autofahrer in Richtung stadteinwärts nur noch über den Osdorfer Weg/Bahrenfelder Marktplatz in die Friedensallee einbiegen. Stadtauswärts kann die Einbahnstraße Friedensallee über die Barnerstraße in Ottensen, die Straße Bahrenfelder Steindamm und die Bahrenfelder Chaussee umfahren werden.

Baustelle in Hamburg.
In der Friedensallee werden die Arbeiten zur Reparatur einer Abwasserleitung am 18. September fortgesetzt. Die Straße wird in einem Teilstück für den Zeitraum von neun Monaten zur Einbahnstraße. (Symbolbild) © Hanno Bode / Imago

Auch im Verlauf der 431 (Von-Sauer-Straße) zwischen der A7-Anschlussstelle Bahrenfeld und der Bahrenfelder Chaussee wird es zwischen den Hausnummern 32 und 48 sowie der Querung der Friedensallee zu Sperrungen von zwei Fahrstreifen kommen. Der Verkehr wird einstreifig an der Baustelle vorbeigeleitet.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Baustelle Friedensallee: Situation für Fußgänger, Radfahrer und Busse auf wichtiger Hamburger Straße

Lesen Sie auch: Nächster Stau-Schock Hamburg: Hier wird‘s bis Ende März wochenlang einspurig

Begonnen hatten die Arbeiten an der schadhaften 1,2 Kilometer langen Wasserleitung im November 2021, festgestellt wurde der Schaden im Februar desselben Jahres. Bisher wurden Reparaturen der Leitung auf dem Gelände des Pumpwerks an der Paul-Ehrlich-Straße, der Behringstraße und der Baurstraße vorgenommen.

Nun werden die Reperaturen an der Leitung, die, die Stadtteile Nienstedten, Groß Flottbek, Othmarschen und in Teilen Bahrenfeld entwässert, fortgesetzt. Fußgänger und Radfahrer werden die Baustelle passieren können, für die Bushaltestelle „Bahrenfelder Marktplatz“ wird eine Ersatzshaltestelle eingerichtet.

Auch interessant

Kommentare