Gas und Bremse vertauscht?

Hamburg-Rahlstedt: VW-Golf macht Stromkasten platt

VW-Golf verunfallt auf der Hermann-Balk-Straße in Hamburg-Rahlstedt.
+
Der VW-Golf steht nach dem Crash noch auf dem Stromkasten.
  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Unfall in der Hermann-Balk-Straße in Hamburg-Rahlstedt. VW-Golf crasht gegen Stromkasten. Ältere Fahrerin verletzt. Feuerwehr und Polizei vor Ort.

Hamburg – Im Hamburger Stadtteil Rahlstedt ist es am Freitag, 13. August 2021, gegen 10:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrerin eines VW-Golfs wollte, so sind die ersten Informationen, rückwärts in eine Parklücke einparken.

Unfall in Rahlstedt: VW-Golf krach auf der Hermann-Balk-Straße gegen ein Straßenschild und macht Stromkasten platt

Dabei scheint sie das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselt zu haben. Die brettert rückwärts gegen ein Straßenschild, macht einen Stromkasten platt und bleibt endgültig auf einer Hecke stehen. Augenzeugen haben sofort den Notruf der Feuerwehr Hamburg gewählt.

Lesen Sie auch: Feuerwehr rettet Rehkitz aus Pool

Die verletzte Fahrerin wird im Rettungswagen versorgt.

Anfänglich wurde vermutet, dass die Fahrerin eingeklemmt ist, dies bestätigte sich vor Ort zum Glück nicht. Die ältere Frau wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und in das Krankenhaus Eilbek gefahren.

Der Stromversorger ist aktuell vor Ort im Einsatz und schaltet den gesamten Stromkasten ab. Mit größeren Stromausfällen ist daher allerdings nicht zu rechnen. Der Stromkasten versorgt nur örtliche Häuser. Wie genau es nun tatsächlich zum Unfall gekommen ist, klärt die Polizei Hamburg. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare