Raub in Lurup

Polizei-Fahndung nach Supermarkt-Räubern: Wer kennt diesen Mann?

  • Fabian Raddatz
    VonFabian Raddatz
    schließen

Ein Mann überfällt einen Supermarkt in Hamburg-Lurup. Die Polizei sucht zwei Verdächtige. Einer der beiden hat sich gestellt, der andere ist flüchtig.

  • Ein Unbekannter hat im Dezember vergangenen Jahres einen Supermarkt in Hamburg-Lurup überfallen. Auch ein weiterer Mann soll beteiligt gewesen sein.
  • Die Polizei hat Bilder der beiden Gesuchten veröffentlicht und bittet die Polizei weiterhin um Mithilfe.
  • Einer der Verdächtigen hat sich nun der Polizei gestellt. Der andere ist weiter flüchtig – und wird gesucht.

Update vom 17. Februar 2021: Hamburg-Lurup – Einer der beiden Männer, die auf dem Video zu sehen sind – und von der Polizei gesucht wurden – hat sich nun gestellt. Das teilte die Polizei Hamburg am Mittwoch, 17. Februar 2021 mit.

„Aufgrund seiner Angaben wird nun geprüft, ob ein Tatverdacht gegen ihn aufrechterhalten werden kann“, so ein Polizeisprecher. Der Mann mit Wollmütze und orangefarbenem Kapuzenpullover werde weiterhin gesucht.

Polizei-Fahndung nach Supermarkt-Räubern: Wer kennt diese Männer?

Erstmeldung vom 11. Februar 2021: Hamburg-Lurup – Tatort Hamburg-Lurup, ein Supermarkt an der Elbgaustraße: Hier kam es am 19. Dezember 2020, gegen 22:10 Uhr, zu einem Raubüberfall. Ein Unbekannter betritt den Laden, zieht ein Messer und drängt den Angestellten des Supermarkts in ein Büro. Er stiehlt mehrere Tausend Euro – und flieht unerkannt.

Stadtteil in Hamburg: Lurup
Bezirk: Altona
Fläche: 6,4 km²
Einwohner: 36.610 (31. Dez. 2019)

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Räuber offenbar nicht alleine handelte: Nun wird auch ein zweiter Tatverdächtiger gesucht. Da die Ermittlungen bislang ins Leere liefen, bittet die Polizei Hamburg die Bevölkerung um Mithilfe: Wer kennt die Männer auf den Fotos?

Wer kennt diesen Mann? Die Hamburger Polizei sucht ihn in Verbindung mit einem Raubüberfall in Lurup. (24hamburg.de-Montage)

Die Fotos der beiden Tatverdächtigen stammen von den Überwachungskameras des Supermarkts in Lurup. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 entgegen.

Täter 1: - männlich - etwa 190 bis 192 cm - etwa 25 bis 35 Jahre - blaue Bomberjacke - orangefarbener Kapuzenpullover - schwarze Mütze - schwarze Adidas-Hose - schwarze Schuhe - Rucksack.

Täter 2: - männlich - etwa 178 bis 182 cm - etwa 40 Jahre - dunkle Haare - Bart - schwarze Jack der Marke „Jack Wolfskin“ - Jeans - schwarze Schuhe.

Einen Erfolg konnte die Hamburger Polizei hingegen in einem anderen Fall verzeichnen: Sie ermittelten mehrere Brutalo-Teenager, die auf einen Mann eingetreten haben sollen. Auch ein mutmaßlicher Messer-Stecher aus Pinneberg konnte festgenommen werden. Bei einem brutalen Doppel-Mord in Bramfeld sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare