1. 24hamburg
  2. Hamburg

Störung im HVV: U-Bahn 1 gesperrt – Feuerwehreinsatz Hallerstraße

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Rettungskräfte kämpfen auf dem Bahnsteig der U1 Hallerstraße um das Leben des Mannes
Rettungskräfte kämpfen auf dem Bahnsteig um das Leben des Mannes © Sebastian Peters

Großer Rettungseinsatz in der U-Bahnstation U1 Hallerstraße. Eine Person wurde von einer Bahn erfasst und überrollt. Mehrere Personen betroffen.

Hamburg – Schock im Berufsverkehr. Am Freitag, 26. August 2022, kommt es gegen 08:05 Uhr zum dramatischen Zwischenfall in der HVV U-Bahnstation Hallerstraße am Gleis 2.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Störung HVV: U-Bahn U1 gesperrt – Feuerwehreinsatz in der Station Hallerstraße

Eine männliche Person ist von einer einfahrenden U-Bahn erfasst worden. Mit mehreren Rettungskräften rückt die Feuerwehr Hamburg an. Darunter auch mehrere Rettungswagen. Diverse Fahrgäste der betroffenen U-Bahn erlitten durch den Vorfall einen Schock und mussten versorgt werden. Eine Notfallseelsorge wurde angefordert.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen
Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen © Sebastian Peters

Die von der U-Bahn erfasste Person erlitt bei dem Vorfall lebensgefährliche Verletzungen. Sie musste unter Wiederbelebungsmaßnahmen in ein Krankenhaus befördert werden. Die Linien U1 ist seit dem Vorfall an der Station Hallerstraße gesperrt. Fahrgäste müssen auf den Ersatzverkehr ausweichen.

Auch interessant

Kommentare