1. 24hamburg
  2. Hamburg

Güterzug überrollt BMW: Heftiger Unfall in Harburg wird zu Vorweihnachtswunder

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein Zug erfasst ein Auto an der Buxtehuder Straße.
Das gesamte Heck wird durch den Güterzug zermalmt. © Sebastian Peters

Unfall auf der Buxtehuder Straße in Hamburg-Harburg. Ein BMW kommt von der Straße ab und wird von einem Güterzug erfasst. Ein echtes Wunder: Niemand wird verletzt!

Hamburg – Dieser Unfall auf der Buxtehuder Straße hätte in einer tödlichen Tragödie enden können. Doch die beiden Insassen hatten vermutlich gleich mehrere Schutzengel dabei. Am Donnerstag. 25. November 2021, kommt es im Hamburger Stadtteil Harburg gegen 21:30 Uhr zu einem schweren Unfall.

Unfall auf der Buxtehuder Straße: BMW wird von Güterzug erfasst!

Der junge Fahrer eines 3er-BMWs verliert auf der Buxtehuder Straße plötzlich die Kontrolle über seinen schwarzen Pkw. Das Fahrzeug schleudert über die vierspurige Straße, schlittert über einen Fußgängerweg und durchbricht einen Schutzzaun. Das Tückische: Hinter diesem Zaun liegen Gleise für den Güterverkehr.

Das Heck des BMWs bleibt auf dem vorderen Gleis stehen. Beide Insassen, die trotz des Kontrollverlustes des Fahrers unverletzt blieben, können noch eigenständig aussteigen und sich aus dem Gefahrenbereich retten.

Der Fahrer greift sofort zum Handy und ruft die Polizei Hamburg an. Genau in diesen Moment kommt ein Güterzug angefahren! Der Zug kracht in das Heck des Unfallfahrzeuges und zermalmt regelrecht die Hälfte des Fahrzeuges. Der Fahrer und seine Begleitung schauen geschockt zu.

Unfall in Harburg: BMW kommt von der Buxtehuder Straße ab – ein Güterzug zerstört das Auto

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: „Um den Baum gewickelt“ – Fahrer über eine Stunde im Unfallwrack eingeklemmt!

Durch den Zusammenprall fliegen Trümmerteil des Fahrzeuges auf die Buxtehuder Straße. Weitere Fahrzeuge fahren durch das Trümmerfeld und werden ebenfalls beschädigt. Bei einem Mercedes platzten sogar zwei Reifen!

Unfall auf der Buxtehuder Straße in Harburg.
Der BMW wird durch den Güterzug durch ein Werbeplakat gedrückt! © Sebastian Peters

Der Bahnverkehr musste für längere Zeit komplett eingestellt werden. Der Triebwagen des Güterzuges wurde durch den Unfall ebenfalls beschädigt.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Die Buxtehuder Straße wurde für Aufräumarbeiten teilweise gesperrt. Der Verkehr musste je Fahrtrichtung einspurig verengt werden. Ein Rückstau bildete sich, aufgrund der Uhrzeit, allerdings nicht. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare