1. 24hamburg
  2. Hamburg

Gruppen-Vergewaltigung im Stadtpark: Prozess gegen elf junge Männer

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Nach der Gruppen-Vergewaltigung einer 15-Jährigen im Hamburger Stadtpark müssen sich elf Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren am 10. Mai vor Gericht verantworten.

Hamburg – Wegen einer Gruppenvergewaltigung einer 15-Jährigen im Hamburger Stadtpark müssen sich ab Mai elf junge Männer vor dem Landgericht verantworten. Die zuständige Strafkammer habe die Anklage der Staatsanwaltschaft zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet, teilte ein Gerichtssprecher am Montag mit. Den Beschuldigten im Alter zwischen 18 und 22 Jahren werden Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung vorgeworfen.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Polizei Hamburg gründet Sondereinheit für LKW: Jetzt geht es Brummis an den Kragen

Gruppen-Vergewaltigung im Stadtpark Hamburg: Elf junge Männer angeklagt

Polizisten kontrollieren den Hamburger Stadtpark.
Polizei im Einsatz im Hamburger Stadtpark © Jonas Walzberg/dpa

Sie sollen ausgenutzt haben, dass die 15-Jährige aufgrund ihrer Alkoholisierung kaum noch in der Lage war, einen Willen zu äußern. Die Tat hatte sich in der Nacht zum 20. September 2020 ereignet. Die Angeklagten sollen sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft in unterschiedlicher Beteiligung, zu unterschiedlichen Zeitpunkten und an verschiedenen Orten an der 15-Jährigen vergangen haben.

15-Jährige im Stadtpark vergewaltigt: Elf junge Männer müssen sich im Mai vor Gericht verantworten

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach

Bereits zum Prozessauftakt am 10. Mai werde sich die Frage stellen, ob mit Rücksicht auf die junge Frau die Öffentlichkeit ausgeschlossen werden müsse, erklärte der Gerichtssprecher. (DPA) * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare