Aufatmen

Gesuchter Straftäter Frank Peter S. konnte gefasst werden

Der gesuchte Frank S.
+
Die Polizei konnte den gesuchten Mann (Frank S.) ausfindig machen und in Gewahrsam nehmen. (24hamburg.de-Montage)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen
  • Elias Bartl
    Elias Bartl
    schließen

Nachdem die Polizei mit einem Großaufgebot an Spezialkräften in der vergangenen Nacht einen Psychisch erkrankten Mann suchte, konnte er nun gefasst werden

Hamburg – Seit gestern Abend, suchte die Polizei Hamburg nach dem Psychisch erkrankten Straftäter Frank Peter S. Heikel an der Fahndung war, das sich S. in einem psychischen Ausnahmezustand befand und vermutlich bewaffnet war. Bereits 2005 war der gesuchte Mann in einen Mord am Berliner-Tor verwickelt.

Am Bismarck-Denkmal, in der Nähe der Landungsbrücken, konnte Frank S. gefasst werden. (24hamburg.de-Montage)

Passanten informieren Polizei – gesuchter Mann am Bismarckdenkmal angetroffen

Am Montagvormittag meldeten Passanten dann einen Mann am Bismarckdenkmal in der Innenstadt, der auf die Beschreibung des gesuchten Mannes passte. Polizisten eines Streifenwagens konnten den Gesuchten wenig später vor Ort in Gewahrsam nehmen und anschließend einem Amtsarzt vorstellen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare