An belebter Kreuzung

Fußgänger läuft über Rot und wird vom Auto erfasst: Mann schwer verletzt

Sanitäter und ein Notarzt versorgen einen Verletzten nach einem Unfall auf der Straße auf der Rentzelstraße
+
Sanitäter und ein Notarzt versorgen den Verletzten auf der Straße.
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Unfall in der Nacht zu Samstag an der Renzelstraße in Hamburg. Ein Mann läuft bei Rot über die Straße, wird vom Auto erfasst und durch die Luft geschleudert.

Hamburg – Ein junger Mann wird Freitagnacht gegen 00:35 Uhr im Hamburger Stadtteil Rotherbaum von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Ohne auf den Verkehr zu achten, wollte der Mann (Ende 20) die vierspurige Straße überqueren. Ein Autofahrer, sieht ihn zu spät, kann nicht mehr bremsen und erfasst den Fußgänger.

Der Aufprall ist so heftig, dass der Rotgänger durch die Luft geschleudert wird und bewusstlos am Boden liegenbleibt.

Fußgänger wird durch die Luft geschleudert: Ersthelfer sind zur Stelle

Passanten eilen herbei und leisten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erste Hilfe. Durch Zufall ist unter den Ersthelfern, sogar eine Ärztin und ein freiwilliger Feuerwehrmann.

Noch vor Ort wird der schwer verletzte Mann von einem Notarzt und Sanitätern versorgt und anschließend in eine Klinik eingeliefert. Wie eine Ärztin des Krankenhauses mitteilt, besteht keine Lebensgefahr.

Lesen Sie auch: Bus kracht gegen Baum – Fahrer erkrankt am Steuer und verliert die Kontrolle

Nach Unfall auf der Renzelstraße nahe Schanzenpark: Polizei sperrt Kreuzung

Durch den heftigen Aufprall ist die Scheibe des Unfallwagens gebrochen.

Die Polizei Hamburg befragt an der Unfallstelle die Augenzeugen und sicherte Spuren. Für die Zeit der Unfallaufnahme ist die Kreuzung gesperrt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare