1. 24hamburg
  2. Hamburg

Frontalzusammenstoß mit Laster – Autofahrerin stirbt

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Nach einem Unfall in Farmsen, schwebt ein Mann in Lebensgefahr.
Nach einem Unfall in Farmsen, schwebt ein Mann in Lebensgefahr. © Elias Bartl

Ein Laster gerät in den Gegenverkehr und kollidiert mit einer Autofahrerin. Die Fahrerin stirbt – ihr Sohn kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Breitenfelde – Bei einem Verkehrsunfall mit einem Laster auf der B207 im Kreis Herzogtum Lauenburg kollidierte mit mehreren Fahrzeugen. Aus unerklärten Gründen ist der LKW-Fahrer zunächst in den Gegenverkehr geraten und krachte in das Auto einer 39-jährigen Fahrerin. Der Wagen wurde gegen einen Baum im Seitengraben geschleudert. Auch ihr Sohn saß in dem Wagen.

LKW kracht in Auto auf der B207 – mehrere Verletzte, eine Fahrerin stirbt

Die 39-jährige Autofahrerin starb laut Polizeiangaben am Dienstagabend noch an der Unfallstelle. Der 13-jährige Sohn kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Laster kollidierte noch mit zwei weiteren Fahrzeugen. Dabei wurde eine 24 Jahre alte Fahrerin ebenfalls schwer verletzt. Der LKW-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Die B207 blieb für die Bergungs- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt. Zuvor hatte die Hamburger Morgenpost von dem Unfall berichtet.  (Mit Material der dpa)

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach.

Auch interessant

Kommentare