1. 24hamburg
  2. Hamburg

Flughafen Hamburg steuert im Winter 90 Direktziele an

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Passagiere stehen am Hamburger Flughafen vor Anzeigetafeln
Der Flughafen Hamburg startet am 30. Oktober den Winterflugplan mit 90 Direktzielen. © Bodo Marks/dpa

Der Hamburger Flughafen nimmt den Winterflugplan mit 90 Direktzielen auf. Hamburger können mehrmals pro Woche nach Dubai und La Palma fliegen.

Hamburg – Der Hamburger Flughafen nimmt den Winterflugplan auf. Es gibt insgesamt 90 Direktziele von rund 50 Fluggesellschaften. Norddeutsche haben die Möglichkeit, mehrmals pro Woche an beliebte Reiseziele zu gelangen. Am Sonntag, 30. Oktober 2022, startet der Hamburger Flughafen mit dem Flugplan.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Flughafen Hamburg startet Winterflugplan mit 90 Direktzielen: Dubai, La Palma und Ankara

Der Flughafen Hamburg teilte am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur (dpa) mit, dass Fluggäste zu „den beliebtesten Zielen wie Dubai, den Kanaren oder Hurghada in Ägypten“ mehrmals pro Woche gelangen können. Der Hamburg Airport werde unter anderem die spanische Insel La Palma und Ankara in der Türkei als Reiseziele im Winter nonstop bedienen.

Zudem fliege Wizz Air ab Dezember erstmals dreimal pro Woche die bulgarische Hauptstadt Sofia an. Der Flugplan gilt bis zum 25. März 2023. Nachdem sich die Fluggäste von dem Kofferchaos am Flughafen im Sommer und den wiederholten Streiks der Lufthansa erholt haben, freuen sich die Passagiere auf reibungslose Abläufe im Winter. (mit dpa)

Auch interessant

Kommentare