1. 24hamburg
  2. Hamburg

Finkenwerder: Kind bei Unfall auf der Ostfrieslandstraße verletzt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Unfall auf der Ostfrieslandstraße in Finkenwerder.
Auf der Ostfrieslandstraße sind die beiden Fahrzeuge zusammengestoßen. © Sebastian Peters

Unfall auf der Ostfrieslandstraße in Finkenwerder. Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Darunter ein Kind!

Hamburg – Im Hamburger Stadtteil Finkenwerder ist es am Dienstag, 19. Oktober 2021, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Auf der Ostfrieslandstraße sind zwar Fahrzeuge kollidiert.

Unfall in Hamburg-Finkenwerder: Zwei Fahrzeuge kollidieren auf der Ostfrieslandstraße

Dabei wurden insgesamt zwei Personen verletzt, darunter ein 5-jähriges Kind. Zum Unfall gekommen ist es, als ein Fahrzeug aus einer Ausfahrt heraus gefahren ist. Dabei wurde scheinbar fahrendes Fahrzeug auf der Hauptstraße übersehen. Durch den Aufprall wurde ein 5-jähriges Kind, was vorne saß, verletzt.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: 220 Polizisten bei Großkontrolle in Hamburg: Jetzt geht’s Fahrrad-Rambos an den Kragen

Das Kind erlitt Verletzungen im Brustkorbbereich. Vermutlich durch den Gurt. Eine zweite Person, der Fahrer des anderen PKWs, wurde durch die Auslösung des Airbags verletzt. Die verletzten Personen sind mit zwei Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht worden. Der kleine Junge wurde dabei von seiner Mutter begleitet.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Die Hauptverkehrsader in Finkenwerder wurde gegen 20:30 Uhr wieder für den Verkehr freigeben. Die Ermittlung zum genauen Unfallhergang hat die Polizei aufgenommen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare