1. 24hamburg
  2. Hamburg

Feuerwehreinsatz in Schnelsen: Erdsauger beschädigt Gasleitung

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Zwei Feuerwehrleute stehen an der Einsatzstelle in Schnelsen
Die Feuerwehr erkundet die Lage an dem Gasleck in Schnelsen. © Blaulicht-News.de

Großeinsatz für die Feuerwehr an der Wählingsallee im Hamburger Stadtteil Schnelsen. Bei Bauarbeiten beschädigt ein Erdsauger eine Gasleitung schwer.

Hamburg – Bei Bauarbeiten an der Wählingsalle im Hamburger Stadtteil Schnelsen beschädigt ein sogenannter Saugbagger eine Gasleitung im Erdreich.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: YouTube-Video als Anleitung: Baumfällung missglückt – Feuerwehr muss eingreifen

Feuerwehreinsatz an der Wählingsallee: Bagger beschädigt Gasleitung

Die Hausanschlussleitung wurde so beschädigt, dass unkontrolliert Gas austritt. Die Feuerwehr wird gegen 11:40 Uhr am 8. November 2021 alarmiert und rückt mit einem Großaufgebot an, auch Spezialisten der Technik und Umweltschutzwache sind vor Ort im Einsatz.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Wählingsalle wegen beschädigter Gasleitung gesperrt: Polizei sperrt umliegende Straßen

Die Feuerwehr stellt derzeit den Brandschutz sicher und wartet die Experten des Gasnetzes ab, die im Anschluss die beschädigte Gasleitung abdichten können.

Die Wählingsalle wurde durch die Polizei Hamburg gesperrt, sodass derzeit keine Durchfahrt möglich ist. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare