Sofa in Flammen

Feuerwehreinsatz in Rahlstedt: Nachbarn retten Bewohnern das Leben!

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Nachbarn melden ein Feuer in einer Wohnung an der Rahlstedter Straße. Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Der Feuerwehreinsatz konnte nach 2 Stunden beendet werden.

Hamburg-Rahlstedt – Aufmerksame Nachbarn haben in der Dienstagnacht, 27. April 2021, gegen 00:58 Uhr im Hamburger Stadtteil Rahlstedt in der Rahlstedter Straße vermutlich das Leben zweier Menschen mit einem Anruf bei der Feuerwehr Hamburg gerettet. Sie bemerkten einen auffälligen Feuerschein in einer Wohnung im ersten Obergeschoss.

Die gesamte Wohnung war komplett verraucht. Einsatzkräfte haben das brennende Sofa ablöschen können. (24hamburg.de-Montage)

Feuerwehreinsatz in der Rahlstedter Straße – Sofa in Flammen

Beim Eintreffen der Feuerwehr kommt bereits schwarzer Brandrauch aus der Wohnung. Menschen, die noch kurz zuvor in der Wohnung waren, haben sich bereits selber in Sicherheit bringen können. Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen sofort mit einem C-Rohr in die Brandwohnung vor und bekämpften das Feuer.

Feuerwehr:Hamburg
Gründungsjahr:12. November 1872
Standorte:18
Mitarbeiter:2.915 (Stand 2019)

Nach Feuer in Rahlstedt: Bewohner mit Rauchgasinhalation ins Krankenhaus

Ein Bewohner der Brandwohnung wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Er kam, mit dem Verdacht einer Rauchgasinhalation, in ein Krankenhaus. Die Wohnung wurde Stromlos geschaltet und als unbewohnbar erklärt. Die Polizei Hamburg ermittelt nun, wie es zum Feuer kommen konnte. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News/Hamburg-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare