Großeinsatz der Feuerwehr!

Feuerwehreinsatz in Ottensen: Gasaustritt im Gebäude vermutet!

  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Einsatz der Feuerwehr in der Gaußstraße in Hamburg-Ottensen. In einem Gebäude auf den Gaußhöfen soll Gas ausströmen! Sofort wird ein Großeinsatz ausgelöst.

Hamburg – Einsatz für die Feuerwehr Hamburg am Montag, 05. Juli 2021, im Hamburger Stadtteil Ottensen. Gegen 14:40 Uhr bemerken Arbeiter in einem Gewerbegebäude in den Gaußhöfen Gasgeruch im Gebäude und alarmieren die Feuerwehrkräfte.

Höchste Alarmstufe! Gasaustritt im Gebäude vermutet

Diese rücken sofort mit einem Großaufgebot und zahlreiche Sonderfahrzeuge zur Einsatzadresse in der Gaußstraße an. Sollte im Gebäude tatsächlich Gas austreten, könnte sich das Gas entzünden. Höchste Alarmstufe!

Einsatzkräfte stehen in der Gaußstraße bereit. Eine Fachfirma wird angefordert.

Doch als das erste Fahrzeug der Feuer- und Rettungswache Altona vor Ort eintrifft, kann relativ zügig Entwarnung gegeben werden. Durch die Einsatzkräfte kann im Gebäude kein Gasgeruch mehr festgestellt werden. Auch das Messgerät zeigte keine Gaskonzentration an. Nach ungefähr 15 Minuten sind die Einsatzkräfte wieder eingerückt.

Mit mehreren Fahrzeugen rücken die Einsatzkräfte an.

Dieser Einsatz ging zum Glück glimpflich aus. Wäre es tatsächlich zum Gasaustritt gekommen, wären die Einsatzkräfte der Sonderwache im Hamburger Hafen erst später eingetroffen als sonst. Durch den aktuellen starken Verkehr im Hafen verlängert sich die Ausrückzeit der Sonderfahrzeuge um einige Minuten. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sebastian Peters

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare