Sperrung

Feuerwehreinsatz im Citytunnel: Brennendes Laub sorgt für ordentlich Rauch

  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Feueralarm im Citytunnel! Bahnverkehr zwischen Altona und Hauptbahnhof eingestellt. Brennendes Laub sorgt für Feuerwehreinsatz und Stillstand im S-Bahnverkehr.

Die Feuerwehrkräfte stehen an der S-Bahnhaltestelle Stadthausbrücke bereit.

Hamburg – Schon wieder Feueralarm im Hamburger Citytunnel. Gegen kurz nach 12:00 Uhr meldet am Sonntag, 18. Juli 2021, ein S-Bahnfahrer Feuer und Rauch im Citytunnel. Sofort wird die Strecke gesperrt und die Feuerwehr Hamburg alarmiert.

Lesen Sie auch: Bahnverkehr im Citytunnel eingestellt: Feuerwehreinsatz auf offener Strecke

Bahnverkehr im Citytunnel eingestellt: Feuerwehr im Einsatz

Mit einem Großaufgebot rücken die Einsatzkräfte zum Bahnhof Stadthausbrücke an und suchen im verqualmten Tunnel nach dem Feuer.

Nach etwa 30 Minuten kann dann Entwarnung gegeben werden. Es brannte lediglich etwas Laub im Gleisbereich, welches beim Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen war. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Elias Bartl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare