1. 24hamburg
  2. Hamburg

Explosion in Hamburg! Hausfassade stürzt ein – eine Person schwer verletzt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters, Elias Bartl

Kommentare

In Ottensen ist es am Donnerstag zu einer schweren Explosion gekommen. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz. Ein Mann ist lebensgefährlich verletzt!

Hamburg – Die Feuerwehr Hamburg ist am Donnerstag, 2. Dezember 2021, in Hamburg-Altona zum Großeinsatz ausgerückt. Im Bereich der Kreuzung Winterstraße Ecke Braunschweiger Straße ist es gegen 09:56 Uhr zu einer schweren Explosion gekommen.

Hamburg-Ottensen: Einsatz der Feuerwehr und Polizei – mögliche Gasexplosion löst Großeinsatz aus!

Einsatz in Hamburg-Ottensen.
Mit einer Drohne (oben links im Bild) sucht das THW das Haus ab. © Sebastian Peters

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: „Um den Baum gewickelt“ – Fahrer über eine Stunde im Unfallwrack eingeklemmt!

Ich wüsche ihnen gute Genesung. Die Stadt wird den Betroffen helfen, wo es geht

Peter Tschentscher (Bürgermeister von Hamburg)

Eine Person wurde durch die Explosion verletzt. Der Mann erlitt so schwere Verbrennungen, dass er in Lebensgefahr schwebt! Ein Ersthelfer wurde leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Einsatz in Altona. Feuerwehr und Polizei vor Ort.
Nach einer schweren Explosion ist die Feuerwehr im Großeinsatz. © Elias Bartl

Möglicherweise führte eine Gasexplosion zum Einsturz der Fassade. Nach 24hamburg.de Informationen hat das Mehrfamilienhaus einen Gasanschluss.

Ein Großaufgebot von Rettungskräften und der Polizei Hamburg ist vor Ort. Das THW unterstützt aktuell mit einer Drohne und sucht das Objekt ab. Auch Suchhunde sind vor Ort im Einsatz. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare