1. 24hamburg
  2. Hamburg

Feuer in Hamburger Gymnasium: Physikraum in Flammen!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Feuerwehreinsatz in dem Marion Dönhoff Gymnasiums.
Die Zwischendecke musste teilweise eingerissen werden. © Sebastian Peters

Feuer in einem Physikraum des Marion Dönhoff Gymnasiums in Hamburg-Blankenese. Der Hausmeister bemerkt den Brandrauch und alarmiert die Feuerwehr.

Hamburg – Großer Schreck am Montagabend, 20. Dezember 2021, im Marion Dönhoff Gymnasium in Hamburg-Blankenese. Gegen 21:00 Uhr bemerkt der Hausmeister, dass ein Gebäude stark verraucht ist.

Brand im Marion Dönhoff Gymnasium in Blankenese: Feuer zerstört Physikraum!

Sofort wählt der Mann die 112 und informiert die Feuerwehr Hamburg. Diese rückt auch umgehend mit zwei Freiwilligen Feuerwehren und einem Löschzug der Wache 14 an.

Mit einem Strahlrohr geht sofort ein Trupp unter Atemschutz in das komplett verrauchte Gebäude. In einem Physikraum der Schule brennt ein Schaltschrank und Teile der Zwischendecke.

Feuerwehreinsatz in der Straße Willhöden in Hamburg-Blankenese

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Feuer in Asylunterkunft - Wohncontainer in Hamburg Bergedorf brennt nieder

Sofort wird das Feuer mit Wasser bekämpft. Nach kurzer Zeit kann bereits „Feuer aus“ gemeldet werden. Verletzt wird durch den Brand im Physikraum des Marion Dönhoff Gymnasiums glücklicherweise niemand.

Brand in dem Marion Dönhoff Gymnasiums. Feuerwehr im Einsatz
Als die Retter eingetroffen sind, kommt dichter Brandrauch dem Gebäude. © Sebastian Peters

Doch der Schaden ist enorm. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben Teile der Decke einreißen müssen, um Glutnester abzulöschen. Giftiger Brandrauch hat den gesamten Physikraum unbenutzbar gemacht.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Wie genau es zu dem Brand gekommen ist, muss nun durch die Polizei ermittelt werden. Nach ersten Hinweisen soll eine Elektroverteilung für das Feuer verantwortlich sein. Bestätigt ist dies allerdings noch nicht. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare