1. 24hamburg
  2. Hamburg

Farbattacke auf den NDR – Zeugen gesucht

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Zwei Polizisten stehen nebeneinander
Nach den Attacken ermittelt nun der Staatsschutz (Symbolbild) © Elias Bartl

NDR und das italienische Honorarkonsulat wurden mit Farbe und sogar mit Steinen attackiert. In beiden Fällen ermittelt der Staatsschutz und sucht Zeugen der Tat.

Hamburg – In der Nacht zu Donnerstag, 06. Oktober 2022, haben bislang unbekannte Täter oder auch Täterinnen das Gebäude des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg-Alsterdorf mit Farbe und Steinen attackiert. Dies teilte die Polizei Hamburg in einer Mitteilung am Donnerstag mit.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Hamburg: Ermittlungen nach Attacken auf zwei Gebäude – NDR und italienisches Honorarkonsulat betroffen

Demzufolge sollen die Täter*innen zwischen 20:00 Uhr und 06:15 Uhr das Gebäude am Deelbögenkamp attackiert haben. Verletzte gibt es nicht. Auch Zeugen soll es bislang von der Tat nicht geben. Ebenfalls wurde das Honorarkonsulat von Italien attackiert.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Bereits am vergangenen Freitag wurde an der Fassade Beschädigungen durch Farbe festgestellt. In beiden Fällen ermittelt nun der Staatsschutz und bitte Zeugen, die was von der Tat mitbekommen haben, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu melden.

Auch interessant

Kommentare