1. 24hamburg
  2. Hamburg

Fans dürfen aufatmen: Kult-Currywurstladen Bruzzelhütte öffnet wieder

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Viele Hamburger Currywurst-Fans brachen in Panik aus, als die Bruzzelhütte ihre Schließung verkündete. Jetzt gibt es das schnelle Comeback – die Fans freut‘s.

Hamburg – Am 4. September 2022 verkündete die beliebte Bruzzelhütte eine vorübergehende Auszeit. „Aufgrund von diversen Personalproblemen, Krankheiten und wahrscheinlich auch Erschöpfung geht es leider momentan nicht mehr anders“, schrieben die Betreiber auf ihrem Facebook-Account. Jetzt gibt‘s das überraschend schnelle Comeback – die Fans sind begeistert.

Stadt:Hamburg
Lokal:Bruzzelhütte
Wiedereröffnung:27. September 2022
Besitzer:Stefan Labann

„Back to the roots“ – beliebte Bruzzelhütte feiert Wiedereröffnung

„Es tut mir wirklich sehr leid, euch zu sagen, dass die Bruzzelhütte ab sofort geschlossen bleibt.“ Mit diesem Satz schockte Bruzzelhütte-Besitzer Stefan Labann seine treuen Gäste am 4. September 2022. Das Currywurst-Lokal in Hamburg ist seit Jahren beliebt. Die viele Arbeit mit 7-Tage-Woche war aber einfach zu viel geworden, dazu kamen Personalausfälle. Ihre Facebook-Fans reagierten mit Verständnis für die harte Entscheidung: „Currywurst und Pommes sind nicht so wichtig wie die Gesundheit“, schrieb Julia Behrmann zur Schließung. Drei Tage später meldete sich Labann per Video selbst noch einmal zu Wort.

Die Bruzzelhütte feiert sein Comeback – Besitzer Stefan Labann macht seinen beliebten Currywurst-Laden wieder auf.
Die Bruzzelhütte feiert sein Comeback – Besitzer Stefan Labann macht seinen beliebten Currywurst-Laden wieder auf. © Andre Lenthe/Imago

Er dankte seinen Gästen für die vielen Genesungswünsche. „Vielleicht kennt das jeder von euch, irgendwann ist das Fass einfach voll“, erzählte er weiter. Deswegen sagte er einfach irgendwann „leckt mich“ und machte die Bruzzelhütte vorübergehend dicht, um „herauszufinden, was ich eigentlich möchte.“ Sein Leben drehte sich 18 Jahre lang nur um die Hütte, jetzt brauchte er erst einmal Ruhe. Am 26. September 2022 dann die frohe Botschaft: „Back to the Roots. Wir sind zurück: 27.9.22“ – die Bruzzelhütte öffnet wieder.

Die Bruzzelhütte öffnet die Türen – mit kleinerer Karte und neuem System

Besitzer Stefan Labann steht auch im Comeback-Video wieder mit seinem „I love Currywurst“-Shirt vor der Kamera, das er auch schon im Video zur Schließung trug. Vieles wird bei der Bruzzelhütte ab der Wiedereröffnung am 27. September 2022 anders laufen. Zunächst gibt es deutlich mehr Platz als vorher, vor allem für die Mitarbeiter. Auch muss das Essen nicht mehr drinnen abgeholt werden: „Die Kunden bestellen was bei uns zu Essen, gehen raus und bekommen einen Pieper.“ Wenn das Essen fertig ist, kann es an einem kleinen Schiebefenster abgeholt werden. „Es stresst uns nicht mehr so, dass immer alle rein und raus gehen.“

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Um sich nicht zu überarbeiten, wie vor der Auszeit Anfang September, gibt es allerdings Abstriche. Nicht mehr auf der Karte sind Süßkartoffel Pommes, Schaschlik und der große Big Bruzzelburger: „Es ging nicht anders, wir kommen sonst nicht hinterher“, sagte Labann. Auch bei den Öffnungszeiten gibt es Änderungen, statt 7-Tage gibt es jetzt eine 5-Tage-Woche, „dreimal kurz, zweimal lang.“ Sonntag und Montag bleibt die Bruzzelhütte geschlossen. Dienstag bis Donnerstag ist von 11 bis 19 Uhr geöffnet, Freitag von 11 bis 21 Uhr, Samstag von 12 bis 21 Uhr.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Das Wichtigste gibt Bruzzelhütte-Besitzer Stefan Labann seinen Fans noch auf den Weg: „Was wir beibehalten haben, ist natürlich unsere Currywurst.“ Die Fans der Bruzzelhütte sind auf Facebook hocherfreut: Von „Geile Sache“, über „Perfekt“, bis zu „Das ist die beste Nachricht seit langem“ sind viele Glückwünsche dabei. Besucher können sich also wieder auf Currywurst mit oder ohne Schärfegraden freuen: von Schärfegrad 1 namens Milchbrötchen bis 12 namens Endstation ist für jeden etwas dabei.

Auch interessant

Kommentare