Kippen-Kriminalität

Fahndung nach Tankstellen-Überfall: Wegen einer Schachtel Zigaretten

  • Natalie-Margaux Rahimi
    VonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

Am Freitag, 1. Oktober 2021, wird in der Winsener Straße eine Tankstelle überfallen. Der Angreifer bedroht den Mitarbeiter mit einem Messer und erbeutet Zigaretten.

Hamburg – Für eine Schachtel Zigaretten kriminell werden? Das dachte sich offenbar ein bisher unbekannter Täter am Freitagabend, 1. Oktober 2021, in Hamburg-Wilstorf. Wie die Polizei Hamburg mitteilt, hat ein bislang flüchtiger Mann eine Tankstelle in der Winsener Straße überfallen und eine Schachtel Zigaretten erbeutet.

Tankstellen-Überfall in Hamburg-Wilstorf: Polizei sucht Zeugen.

Tankstellen-Überfall in der Winsener Straße in Hamburg-Wilstorf: Täter mit hellgrünen Haaren erbeutet Zigaretten

Nach bisherigem Ermittlungsstand betritt ein Unbekannter gegen 20:40 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle im Hamburger Stadteil Wilstorf und bedroht kurze Zeit später den Angestellten mit einem Messer. Er fordert lediglich die Herausgabe einer einzigen Schachtel Zigaretten.

Das könnte Sie auch interessieren: Bus brennt auf der Autobahn A1 bei Hamburg komplett aus.

Mit der Zigarettenpackung im Gepäck flüchtet der unbekannte Täter dann über die Winsener Straße in Richtung stadtauswärts. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung können die Beamten der Hamburger Polizei den Täter nicht mehr aufspüren – er bleibt flüchtig. Das Harburger-Raubdezernat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mit einer Personenbeschreibung nach dem unbekannten Zigarettendieb.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Der Täter ist laut der Beschreibung der Polizei männlich, zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß. Der Unbekannte hat außerdem eine schlanke Statur, breite Schultern und trug zum Tatzeitpunkt hellgrün gefärbte Haare.

Wenn Sie Hinweise zu der Tat haben, melden Sie sich bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an jeder Polizeidienststelle der Stadt. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Hanno Bode/imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare