1. 24hamburg
  2. Hamburg

Nach Fäkalien-Flut: Polizeiwache am Hauptbahnhof wiedereröffnet

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Polizei-Sicherheitswache am Hamburger Hauptbahnhof.
Polizei-Sicherheitswache am Hamburger Hauptbahnhof. © Winfried Rothermel/DPA

Monatelang war die Sicherheitswache der Polizei am Hamburger Hauptbahnhof geschlossen. Fäkalien aus der Kanalisation hatten die Büroräume überschwemmt.

Hamburg – Direkt am Hauptbahnhof steht die gemeinsame Sicherheitswache der Hamburger Bundes- und Landespolizei. Polizisten sollen hier für Reisende und Bürger ansprechbar sein. Seit Juni bereits war die Wache „aufgrund von Bauarbeiten“ geschlossen. „Austretende Fäkalien hatten den gesamten Gebäudebereich geflutet und in der Folge Interieur, mobile Einbauten sowie feste Gebäudeteile (Fußboden und Wände) zum Teil erheblich beschädigt“, schreibt der Senat in der Antwort auf eine kleine Anfrage der CDU.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeiwache am Hauptbahnhof seit Juni geschlossen: jetzt folgt die Wiedereröffnung

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Rund ein halbes Jahr nach der Schließung konnte die Wache am vergangenen Freitag wiedereröffnet werden. Trotz der noch nicht vollständigen und in Teilen provisorischen Einrichtung stehen die Polizisten täglich in der Zeit von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr für Ratsuchende wieder zur Verfügung, sagt Polizeisprecher Thilo Marxsen.

Auch interessant

Kommentare