1. 24hamburg
  2. Hamburg

Entschärfer in der Innenstadt im Einsatz – Paket mit ungesundem Inhalt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Die Entschärfer mussten anrücken und das Paket untersuchen
Die Entschärfer mussten anrücken und das Paket untersuchen © Sebastian Peters

Im näheren Bereich des Hamburger Hauptbahnhofes mussten die Entschärfer der Polizei anrücken. Ein verdächtiges Paket löste den Einsatz aus.

Hamburg – Einsatz für die Entschärfer der Polizei Hamburg. Nachdem die Spezialisten erst am Montag, 26. September 2022, einen verdächtigen Gegenstand in einem Linienbus untersuchen mussten, rückten die Entschärfer mit den ganz ruhigen Fingern erneut zu einem mutmaßlichen Sprengsatz aus.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Hamburg: Entschärfer wegen Schokoladentafel im Einsatz

In der Ferdinanstraße in unmittelbarer Umgebung des Hamburger Hauptbahnhofes wurde ein verdächtiges Paket abgegeben. Adressiert an eine Anwaltskanzlei. Mit mehreren Streifenwagen und dem großen Lastwagen der Entschärfer rückten die Einsatzkräfte an.

Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken
Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken © Sebastian Peters

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Allerdings konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Nachdem Teile des Gebäudes zur Sicherheit geräumt wurden, öffneten die Entschärfer ganz vorsichtig das mutmaßliche gefährliche Paket. Nach dem Öffnen konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Eine direkte Gefahr für Leib und Leben ging von dem Paket nicht aus. Der Inhalt bestand aus mehreren Tafeln Schokolade. Die einzige Gefahr war daher vermutlich die Kohlehydrate der Schokolade. Nach nur wenigen Augenblicken konnte der Einsatz beendet werden.

Auch interessant

Kommentare