1. 24hamburg
  2. Hamburg

EM 2024: Fünf Spiele im Volksparkstadion – Auslosung in der Elphi

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Die EM 2024 kommt nach Hamburg! Insgesamt werden im Volksparkstadion fünf Spiele ausgetragen, dazu findet die Auslosung im Dezember in der Elphi statt.

Hamburg – Jetzt ist es amtlich. Hamburg wird bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 Gastgeber von insgesamt fünf Spielen sein. Wie das Exekutivkomitee des europäischen Dachverbandes UEFA am Dienstag, 10. Mai 2022, in Wien entschied, werden vier Gruppenspiele sowie ein Viertelfinale in der Hansestadt ausgetragen. Außerdem wird die Auslosung der Vorrundengruppen im Hamburger Wahrzeichen Elbphilharmonie stattfinden.

Fußball-Turnier:Fußball Europameisterschaft 2024
Zeitraum:Fr., 14. Juni 2024 – So., 14. Juli 2024
Finale:14. Juli 2024, Olympiastadion, Berlin
Austragungsort:Deutschland

EM 2024 in Hamburg: Vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale im Volksparkstadion

Die Partien der Gruppen D, B und F (zwei Spiele) werden am 16., 19., 22. und 26. Juni 2024 im Volksparkstadion angepfiffen. Das Viertelfinalspiel ist für den 5. Juli 2024 terminiert. Welche Teams dann jeweils im Volksparkstadion gegeneinander antreten müssen, ist noch nicht bekannt. Die Gruppen der EM 2024 werden erst Ende 2023 ausgelost.

EM 2024: Hamburg bekommt fünf Spiele und die Auslosung
EM 2024: Hamburg bekommt fünf Spiele und die Auslosung. © UEFA/Christian Charisius/Armin Weigel/dpa/Montage

Genauer gesagt findet am 2. Dezember 2023 die Auslosung der sechs Vorrundengruppen statt. Und auch hier kommt der Stadt Hamburg eine große Ehre zu. Denn die Auslosung der Gruppen der EM 2024 findet in der Elbphilharmonie statt.

EM 2024: Hamburg werde „Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen“

Hamburg werde die EM „in besonderer Weise prägen und die Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen“, sagte Innen- und Sportsenator Andy Grote (SPD). Das Turnier biete die Chance, in Europa noch enger zusammenzurücken und Zusammenhalt, Verständnis und Respekt zu fördern. „Diese Kraft hat nur der Sport“, betonte der Politiker.

Volksparkstadion wird für die EM 2024 saniert – Stadt kaufte Heimspielstätte des HSV

2021 hat der HSV das Volksparkstadion für 23,5 Millionen Euro an die Stadt Hamburg verkauft. Der HSV bekommt ein Erbbaurecht bis 2087. Mit dem Geld aus dem Verkauf des Stadions soll der HSV nun die nötigen Maßnahmen am Stadion umsetzen, um die Heimspielstätte des HSV auch für die ganz große Fußballbühne fit zu machen.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

„Am Volkspark schaffen wir beste Voraussetzungen für den Fußball der Zukunft. Mit der Vereinbarung stärken wir nicht nur Hamburgs größten Sportverein in der Krise, sondern gewährleisten für beide Seiten Zukunftssicherheit, insbesondere mit Blick auf die UEFA EURO 2024. Als Austragungsort wollen wir mit einer Spielstätte antreten, die international mithalten kann und in der sich Teams und Fans aus ganz Europa gleichermaßen zuhause fühlen“, hatte Sportsenator Andy Grote nach dem Kauf gesagt.

Auch interessant

Kommentare