Autobahnbaustelle

Vollsperrung Autobahn A7 am Wochenende: Elbtunnel 12 Stunden komplett dicht

Autos fahren in den Hamburger Elbtunnel. (Symbolbild)
+
Am kommenden Wochenende wird der Hamburger Elbtunnel für zwölf Stunden voll gesperrt.
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Elbtunnel und Autobahn A7 am Wochenende für zwölf Stunden voll gesperrt. Autobahnbaustelle sorgt für Sperrung und Stau-Chaos.

Hamburg – Es wird zur lästigen Gewohnheit: Am Wochenende ist die Autobahn A7 und der Elbtunnel mal wieder gesperrt. Aufgrund einer größeren Baustelle kommt es zur nächtlichen Vollsperrung.

Zwölf Stunden A7 Vollsperrung: Von Samstagabend bis Sonntagmorgen dicht

Die zwölfstündige A7-Vollsperrung beginnt den Angaben zufolge am Sonnabend um 21:00 Uhr und endet am Sonntag um 9:00 Uhr. Die Anschlussstellen in dem Bereich werden teilweise schon eine Stunde vorher geschlossen und erst eine Stunde später wieder freigegeben.

A7 Sperrung am Wochenende: Diese Umleitung wird empfohlen

Als Umleitung empfiehlt die Autobahn GmbH die Strecke über die A1, A255 und Elbbrücken. Die A7 sollte im Norden in Stellingen oder am Volkspark verlassen werden, im Süden schon am Horster Dreieck. (DPA/EB).

Sperrung der A7: Software-Update für Verkehrsrechner der Tunnelleitzentrale

Der Verkehrsrechner der Tunnelleitzentrale bekomme ein Software-Update, teilte die Autobahn GmbH Nord mit. Zudem müsse der provisorische Hilfsdamm südlich des Tunnels gewartet werden. Während der zwölfstündigen Sperrung zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Heimfeld und Volkspark in Nordrichtung sowie Volkspark und Hausbruch.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

In Südrichtung sollen auch Verkehrszeichenbrücken im Abschnitt Altona demontiert werden. Zudem ist eine Fahrbahnsanierung an der Anschlussstelle Waltershof ab Freitagabend geplant. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare