1. 24hamburg
  2. Hamburg

Elbphilharmonie: Benefizkonzerte für die Ukraine

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Die Elbphilharmonie veranstaltet für die Opfer des Ukraine-Kriegs zwei Benefizkonzerte. Erstmals stellen dafür drei Orchester ein gemeinsames Programm auf die Beine.

Hamburg – Am 24. Februar 2022 begann mit dem Einmarsch der russischen Truppen der Ukraine-Krieg. Trotz anfänglicher Vermutungen, dieser würde schnell durch einen Sieg der russischen Streitkräfte zum Ende kommen, hält der Ukraine-Krieg bis heute an. Viele Menschen auch in Deutschland haben seitdem ihre Solidarität mit dem ukrainischen Volk gezeigt. In den vergangenen Wochen demonstrierten mehrfach Tausende am Hamburger Jungfernstieg gegen den Krieg in der Ukraine.

Name:Elbphilharmonie
Adresse:Platz d. Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Bauzeit:2007-2017
Baukosten:700 Millionen Euro

Auch geben und gaben Hamburger und Hamburgerinnen immer wieder Spenden an Sammelstellen in der Stadt ab und stellten private Unterkünfte für geflüchtete ukrainische Menschen zur Verfügung. Ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zeigt nun auch die Hamburger Elbphilharmonie. Das Hotel The Westin hat bereits Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen. Das Hotel befindet sich im gleichen Gebäude wie die Konzertstätte. Jetzt folgen Benefizkonzerte für die Menschen aus der Ukraine. Das berichtet die Deutsche Presse Agentur in einer Meldung.

Benefizkonzert für die Ukraine: Amateurmusiker machen am Montag den Anfang

Das NDR Elbphilharmonie Orchester am 16.12.2021 bei einem Konzert im Grossen Saal der Hamburger Elbphilharmonie
Das NDR Elbphilharmonie Orchester bei einer Veranstaltung im Dezember 2021. Am 12. April wird es erstmals zusammen mit dem Ensemble Resonanz und dem NDR Vokalensemble ein gemeinsames Programm auf die Beine stellen und es zugunsten der Opfer des Ukraine-Kriegs aufführen. © Stephan Wallocha/Imago Images

Am Montag, dem 11. April 2022, spielt das Elbphilharmonie Publikumsorchester ein eigenes Benefizkonzert. Das ausschließlich aus Amateuren bestehende Orchester präsentiert Musik von Johann Sebastian Bach, Edgard Varèse, Igor Strawinsky und Piotr I. Tschaikowsky. Alle Mitwirkenden verzichten auf ihr Honorar, die Ticketeinnahmen gehen zu 100 Prozent an die Nothilfe Ukraine der „Aktion Deutschland Hilft“. Am darauffolgenden Tag treten dann zwei professionelle Orchester auf den Plan, nämlich das NDR Elbphilharmonieorchester und das Ensemble Resonanz.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Benefizkonzert für die Ukraine: Erstmals gemeinsames Programm dreier Orchester am Dienstag

Am 12. April 2022 gestaltet das NDR Elbphilharmonie Orchester, das Ensemble Resonanz und das NDR-Vokalensemble erstmals ein gemeinsames Programm, teilte das Konzerthaus mit. Es erklingt Musik von Benjamin Britten, Robert Schumann und Pēteris Vasks, außerdem ein Stück der ukrainischen Komponistin Hanna Havrylets sowie ein Werk ihres Landsmanns Valentin Sylvestrov: Sein „Prayer for Ukraine“ entstand 2014 nach den blutig niedergeschlagenen Bürgerprotesten auf dem Majdan-Platz in Kiew. Beide Konzerte sind bereits ausverkauft. *24hamburg.de und merkur.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare