1. 24hamburg
  2. Hamburg

Ein Hoch auf die Nachbarschaft: Einbrecher in Lohbrügge auf frischer Tat ertappt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein Einbrecher wurde in Hamburg-Lohbrügge auf frischer Tat ertappt. Eine aufmerksame Nachbarin sorgt für die erfolgreiche Festnahme des Mannes durch die Polizei.

Hamburg – Es geht doch gar nichts über eine gute und aufmerksame Nachbarschaft. In Hamburg-Lohbrügge sorgte genau diese für eine erfolgreiche Festnahme eines Einbrechers. Die Polizei Hamburg wurde am 10. November 2021, gegen 17:45 Uhr von einer Nachbarin über einen mutmaßlichen Einbrecher in der Goerdelerstraße informiert – und rückte an.

Lesen Sie auch: 70 Prozent mehr Einbrüche in Hamburg: Altona und Wandsbek besonders gefährlich

Stadtteil in Hamnburg:Lohbrügge
Bezirk:Bergedorf
Fläche:13 km²
Einwohner:40.745

In Lohbrügge: Polizei verhaftet Einbrecher an der Goerdelerstraße – weil die Nachbarin aufpasst

Als die 57-jährige Frau auffällige Geräusche aus der Nachbarschaft hörte und kurz darauf einen Lichtkegel von einer Taschenlampe in einem Haus entdeckte, wählte sie sofort die Rufnummer 110. Einsatzkräfte der Polizei umstellten anschließend das Haus an der Goerdelerstraße.

Beim Eintreffen der Polizei befand sich der mutmaßliche Einbrecher, ein 34-jährige Kosovare, noch im Gebäude. Als er allerdings die Einsatzkräfte bemerkte, versuchte der 34-Jährige noch zu fliehen.

Polizeigürtel mit Handschellen (Symbolbild)
Der Einbrecher wurde festgenommen. (Symbolbild) © Rüdiger Wölk/imago

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: „Um den Baum gewickelt“ – Fahrer über eine Stunde im Unfallwrack eingeklemmt!

Die Einsatzkräfte der Polizei konnten den Versuch bereits auf dem Nachbargrundstück beenden und den Mann vorläufig festnehmen. Bei der Durchsuchung des 34-Jährigen fanden die Einsatzkräfte ein Cuttermesser und eine Brechstange.

Nach Einbruch in einem Haus an der Goerdelerstraße: Einbrecher in Haft

Auch mutmaßliches Diebesgut, das aus dem Haus stammen könnten, wurde sichergestellt. Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Einbruches nicht zuhause.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Der Einbrecher ist durch eine zertrümmerte Terrassentürscheibe in das Gebäude eingedrungen. Der 34-jährige wurde der Untersuchungshaftanstalt Hamburg zugeführt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare