1. 24hamburg
  2. Hamburg

„Mich nervt das“: Eddy Kante klagt über Harley-Kontrolle der Polizei Hamburg

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Eddy Kante, ehemaliger Leibwächter von Udo Lindenberg, ist sauer auf die Polizei Hamburg. Bei den Harley Days 2022 wurde sein Motorrad kontrolliert.

Hamburg – Mit dem Start der Harley Days 2022 in Hamburg hat auch die Polizei auf den Plan gerufen. Mit einer Großkontrolle an der Willy-Brandt-Straße haben Einsatzkräfte der Polizei Hamburg, zusammen mit Kollegen aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gezielt auffällige Motorräder kontrolliert. Mit beeindruckendem Erfolg. Bei mehr als ein Drittel der kontrollierten Maschinen erlosch nach dem TÜV-Gutachten die Betriebserlaubnis. So auch bei Eddy Kante, Ex-Leibwächter von Panikrocker Udo Lindenberg. Und er ist davon überhaupt nicht überzeugt.

Harley Days 2022: Eddy Kante, Ex-Leibwächter von Udo Lindenberg, sauer auf die Polizei

Eddy Kante über die Harley Kontrolle: „Die haben richtig Ahnung die Jungs“
Eddy Kante über die Harley Kontrolle: „Die haben richtig Ahnung die Jungs“ © Sebastian Peters

In einem Interview, das Eddy Kante vor Ort einem Reporter von 24hamburg.de gegeben hat, geigt Eddy Kante der Hamburger Polizei ordentlich seine Meinung. Auch bei Facebook macht sich Eddy ordentlich Luft. Seine Fans geben dem Ex-Bodyguard von Lindenberg recht. Ein User kommentiert: „Spinnen die? Das ist ja unglaublich, die sollen sich um wichtige Sachen kümmern!“

Auf die Frage, ob Eddy bereits zuvor Probleme mit der Polizei hätte, antwortet Eddy Kante: „Ich fahre das Ding 13 Jahre. Alle zwei Jahre geht das Ding zum TÜV bei Harley. Alles gut bislang“ Kante weiter: „Ich wurde schon häufig angehalten. Da hat noch nie jemand so ein Alarm gemacht wie hier jetzt.“

Dabei blickt der 62-jährige Biker immer wieder auf sein Motorrad, das gerade im Detail von der Polizei kontrolliert wird. Von der Kontrolle hält der in Hagen geborene Leibwächter nicht viel: „Mich nervt das. Und da wundern die sich, dass keiner zu den Harley Days kommt.“

Harley Days 2022: TÜV-Bericht weist erhebliche Mängel nach

Am Ende bleibt den Leibwächter, Schauspieler und Musiker nicht viel, als auf das TÜV-Gutachten zu warten. „Wenn die Maschinen verkehrstauglich wären, würde ich das verstehen. Aber doch nicht wegen baulichen Veränderungen. Das macht man, damit es schöner aussieht und nicht, damit es nicht mehr verkehrssicher ist“, sagt Kante in der Wartezeit.

Und der TÜV-Bericht hat so einige Punkte, die behoben werden müssen:

Unter dem Stich – Betriebserlaubnis erloschen. Eddy Kante durfte sein Motorrad nur noch zur nächsten Werkstatt bringen. Bei der Parade der Harley Days 2022 hat Eddy dennoch teilgenommen. Mit einem Leihmotorrad.

Auch interessant

Kommentare