In Billstedt

Unfall vor Schule: Mutter überrollt Jungen

  • Elias Bartl
    vonElias Bartl
    schließen

Vor einer Grundschule im Hamburger Stadtteil Billstedt überrollt eine Mutter einen neunjährigen Schüler mit dem Auto. Der Junge wird schwer verletzt.

Hamburg – Kurz nach 13 Uhr am Freitagmittag, 4. Juni 2021, will eine Mutter ihren Sohn von der Grundschule Archenholzstraße in Hamburg Billstedt abholen. Mit ihrem Nissan Qashqai fährt sie in der kleinen Straße vor. Beim Rangieren übersieht sie offenbar einen neunjährigen Schüler und überrollt ihn. Augenzeugen verständigen sofort die Rettungskräfte.

Dramatischer Unfall in Billstedt: Hausmeister zieht Jungen unter Auto hervor – Sanitäter versorgen Schüler

Der Hausmeister der Schule regiert geistesgegenwärtig, zieht den verletzten Jungen unter dem Auto hervor und leistet erste Hilfe. Der verletzte Neunjährige wird noch vor Ort von Sanitätern und einem Notarzt versorgt. Er kommt mit Knochenbrüchen in ein Kinderkrankenhaus.

Eine Mutter überrollt einen 9-jährigen Schüler mit dem Auto (24hamburg-Montage/Symbolbild)

Nur wenige Stunden zuvor kam es in Hamburg zu einem ähnlich dramatischen Unfall im Stadtteil Nettelnburg. Dort überrollte ein Vater seinen Sohn ebenfalls mit dem Auto. Nach dem Unfall vor der Schule in Billstedt hat die Polizei die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare