1. 24hamburg
  2. Hamburg

Rammstein Tour 2023: Wo spielt die Band? Die besten Städte für Hamburger Fans

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Die Pyro-Rocker von Rammstein haben weitere Daten ihrer aktuellen Welttournee bekannt gegeben. Hier können Hamburger die Band 2023 live erleben.

Hamburg – Zwei Jahre lang mussten die Shows der Rockband Rammstein im Hamburger Volksparkstadion wegen der Corona-Pandemie verschoben werden – am 14. und 15. Juni 2022 konnten die Superstars endlich ihre beiden Hamburg-Konzerte absolvieren. Vor jeweils mehr als 50.000 begeisterten Zuschauern – Pyro-Show und neues Album „Zeit“ inklusive. Auch im kommenden Jahr wird die polarisierende Band in Deutschland und im europäischen Ausland live zu sehen sein – denn die Tour der Band, die mit ihrem achten Album das siebte Nummer 1-Werk in Folge feierte, geht weiter.

Wo Hamburger und Hamburgerinnen die Neue Deutsche Härte-Vertreter von Rammstein auf der Tour 2023 sehen können.

Lesen Sie auch: Happy End nach Rammstein-Konzert – Ben hat die schöne Unbekannte gefunden!

Band:Rammstein
Genre:Neue Deutsche Härte
Gegründet:1994
Besetzung:Till Lindemann, Richard Kruspe, Paul Landers, Oliver Riedel, Christian 'Flake' Lorenz

Rammstein Helsinki 2023: Von Travemünde mit der Fähre über die Ostsee

Gleich an zwei Abenden Ende Mai 2023 (28. und 29. Ma 2023) spielen Rammstein im Olympiastadion der finnischen Hauptstadt Helsinki. Vom Hamburger Flughafen fliegt Finair Non-Stop dorthin. Bei Flügen mit anderen Linien wie zum Beispiel Baltic Air müssen Zwischenstopps eingelegt werden. Auch per Schiff lässt sich die finnische Hafenstadt ansteuern – nicht von Hamburg aus, aber von Lübeck-Travemünde und das täglich.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Rammstein Tour 2023 Odense: Mit Zug oder Auto von Hamburg aus in die Geburtsstadt von Hans Christian Andersen

In Hamburg spielt das Berliner Sextett erwartungsgemäß nicht mehr – aber in Dänemark. Und zwar in der Großstadt Odense (rund 200.000 Einwohner) auf der Insel Fünen. Am 2. Juni 2023 werden Rammstein in Odense Station machen. Die Autofahrt von Hamburg dauert etwa dreieinhalb Stunden – und damit ist Odense schneller als viele andere Großstädte in Deutschland für die Hamburger und Hamburgerinnen zu erreichen.

Rammstein Konzert in Aarhus Rammstein live in Aarhus, Denmark
Zieht auch 2023 weiter: Die riesige Bühne der Band Rammstein hier beim Konzert im dänischen Aarhus im Juni 2022. © Gonzales Photo / Sebastian Dammark / Imago

Auch eine Anreise mit der Bahn ist von Hamburg ohne Umstände möglich – denn Odense liegt an der Strecke Frederica – Kopenhagen und ist IC-Halt. Hanseaten, die schon einmal mit dem Zug vom Hamburger Hauptbahnhof gen Kopenhagen aufgebrochen sind, kennen zumindest schon mal die Strecke. Kaum umständlicher ist die Anreise per Flugzeug: Denn von Odense, der Geburtsstadt Hans Christian Andersen (Des Kaisers neue Kleider; Die kleine Meerjungfrau, Die Prinzessin auf der Erbse u.a.) bestehen direkte Zugverbindungen zum Flughafen Kopenhagen.

Lesen Sie auch: Wacken Open Air 2022 ohne Rammstein-Sänger Till Lindemann

Rammstein 2023 Groningen: Studentenstadt in Grenznähe zu Niedersachsen

Groningen in der gleichnamigen Provinz ist vielen Deutschen jüngeren Alters ein Begriff – nicht zuletzt, weil nicht wenige in der rund 200.000 Einwohner-Stadt studiert haben oder aber jemanden kennen, der die Rijksuniversität oder eine der anderen Hochschulen der nordniederländischen Stadt besucht oder besucht hat. Rund 55.000 Studenten leben und lernen in Groningen – also mehr als jeder vierte Einwohner der Stadt.

Rammstein Tour 2023 - Alle Termine

22.05.2023 Litauen, Vilnius, Vingio Parkas
27.05.2023 Finnland, Helsinki, Olympiastadion
28.05.2023 Finnland, Helsinki, Olympiastadion
02.06.2023 Dänemark, Odense, Dyrskueplads
07.06.2023 Deutschland, München, Olympiastadion
08.06.2023 Deutschland, München, Olympiastadion
14.06.2023 Slowakei, Trenčín, Trenčín Airport
17.06.2023 Schweiz, Bern, Stadion Wankdorf
18.06.2023 Schweiz, Bern, Stadion Wankdorf
23.06.2023 Spanien, Madrid, Estadio Cívitas Metropolitano
26.06.2023 Portugal, Lissabon, Estádio Da Luz
01.07.2023 Italien, Padova, Stadio Euganeo
06.07.2023 Niederlande, Groningen, Stadspark
11.07.2023 Ungarn, Budapest, Puskás Aréna
15.07.2023 Deutschland, Berlin, Olympiastadion
16.07.2023 Deutschland, Berlin, Olympiastadion
22.07.2023 Frankreich, Paris, Stade de France
26.07.2023 Österreich, Wien, Ernst-Happel-Stadion
30.07.2023 Polen, Chorzów, Stadion Śląski
04.08.2023 Belgien, Brüssel, King Baudouin Stadium

Jeder Dritte ist unter 30 Jahre alt – und das merkt man. In Groningen erwarten Besucher des Rammstein-Konzertes im Stadspark eine Vielzahl von Cafes, Kneipen, Second Hand-Läden und Clubs. Groningen beherbergt eine große Underground Techno- und Drum ‘n‘ Bass-Szene; Stars wie Snoop Dogg und Limp Bizkit geben Konzerte in der Stadt. Im Januar ist Groningen Gastgeber des Eurosonic Norderslaag-Festivals, einem der größten Nachwuchs-/ Showcases-Festivals Europas – ähnlich wie das Reeperbahn-Festival. Und wer weiß, vielleicht kommt Rammstein-Konzertbesuchern in Groningen ja sogar Ex-FC Bayern-Fußballer Arjen Robben auf dem Fahrrad entgegen.

Groningen ist von Hamburg aus über Bremen, Oldenburg und Leer mit dem Zug zu erreichen, wobei in Leer ein Umstieg in die Züge der Nederlandse Staatsbanen und der Grenzübertritt erfolgt. Die Fahrt mit dem Zug zur Rammstein Tour 2023 dauert wegen der Umstiege und Aufenthalte rund vier Stunden, mit dem Auto zwei. Mit dem Zug kann das günstige Niedersachsenticket bis Leer benutzt werden, danach gilt ein Übergangstarif. Auch FlixBusse fahren von Hamburg nach Groningen.

Rammstein Tour 2023: Band macht in München und Berlin Station

Auch auf Deutschlands Bühnen kehren Rammstein im nächsten Jahr noch einmal zurück. Nach Gigs in Hamburg, Frankfurt und Stuttgart stehen 2023 München und Berlin auf dem Programm. In beiden Städten geben Rammstein jeweils zwei Konzerte in den jeweiligen Olympiastadien. Während Rammstein in München nach ihrem Auftritt im dänischen Odense auf der Bühne stehen (7. und 8. Juni 2023), folgen die Gastspiele in der Heimatstadt der Band am 15. und 16. Juli 2023, bevor es weiter ins Pariser Stade de France geht.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Beide Städte sind von Hamburg aus bequem mit dem Auto, Zug oder Flugzeug zu erreichen. Gerade die geringe Fahrtzeit nach Berlin (im Zug unter zwei Stunden möglich), dürfte vor allem ein Besuch der Hauptstadt-Konzerte für Hamburger Rammstein-Fans attraktiv machen.

Die Tickets für alle Konzerte der Rammstein Tour 2023 sind ab Donnerstag, 8. September 2022 um 10:00 Uhr (Ortszeit) im regulären Verkauf erhältlich.

Auch interessant

Kommentare