1. 24hamburg
  2. Hamburg

Der Frühling ist da: So warm wird das Wetter in den nächsten Tagen in Hamburg

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch

Kommentare

Von wegen alles grau in grau. Hamburg wird aktuell mit Sonne verwöhnt. Die Frühlingsgefühle stellen sich ein. Und das Ende des guten Wetters ist noch nicht erreicht.

Hamburg – Die Menschen in Hamburg zählen fraglos zu einer ganz besonderen Spezies. Der Gruppe Menschen nämlich, die einiges ertragen möchte. Nein, liebe Leser, nicht gleich das Schlimmste denken: Es geht an dieser Stelle nicht um den Hamburger SV, der momentan offenbar wieder mal ein echtes HSV-Tief hat, obwohl ein lang anhaltendes Hoch im Aufstiegskampf doch viel förderlicher wäre. Nein, es geht vielmehr – Tief und Hoch lassen es bereits erahnen – um das Wetter in der Hansestadt Hamburg. Das ist ja gemeinhin als eigentlich immer schlecht verschrien.

Zumindest aber nie so gut, wie man es eigentlich doch gerne haben würde. Oder etwa doch? Nach stürmischen Orkanen wie zuletzt „Zeynep“ und „Ylenia“ fliegt in Hamburg aktuell nichts oder bricht nichts zusammen. Selbst HSV-Trainer Tim Walter nicht. Auch wenn ihm manchmal Gegenwind ins Gesicht weht. Die Aussichten für das Wetter in Hamburg in den nächsten Tagen sind vielmehr gut. Richtig gut. 24hamburg.de hat die Fakten, wie das Hamburger Wetter sich präsentieren wird.

Stadt in Deutschland:Hamburg
Fläche:755,2 km²
Einwohner:1.852.478
Bürgermeister:Peter Tschentscher (SPD)

Wetter in Hamburg: So sehr steigen die Temperaturen in dieser Woche in der Hansestadt noch an

Wer die Woche nach der nächsten großen Demo gegen den Ukraine-Krieg, dem Eintreffen weiterer Flüchtlinge aus der Ukraine in Hamburg und dem Erfolg des FC St. Pauli vom Wochenende am Montag, 7. März 2022, mit einem Spaziergang um die Alster oder die Elbe begonnen hat, der wird es schon gemerkt haben: Die Sonne stattet der Stadt mit dem Michel und dem Hamburger Hafen einen Besuch ab. Und was für einen – da werden glatt die ersten Frühlingsgefühle wach, wenn man sich das Wetter in Hamburg zu Wochenbeginn so ansieht. Doch bleibt das so? Oder naht irgendwo schon die nächste Sturmflut, die dafür sorgt, dass beispielsweise der Fischmarkt in Hamburg-Altona bald wieder unter Wasser steht?

An der Außenalster in Hamburg blühen Krokusse im Sonnenschein, dahinter fährt ein Radfahrer auf seinem Fahrrad.
Die ersten Krokusse blühen an der Alster, die Sonne erstrahlt Hamburg: In der Hansestadt wird es langsam aber sicher Frühling – so wird das Wetter der kommenden Tage. © Lars Berg/imago

Es ist kaum zu glauben, aber – im Rahmen dessen, was man an Wetter in Hamburg vorhersagen kann – wahr: Die Sonne bleibt noch ein bisschen in Hamburg, wird nicht nur das Volksparkstadion, sondern auch die Elbphilharmonie, Hagenbecks Tierpark oder aber die Reeperbahn in ihr goldenes Licht tauchen. Auf der Reeperbahn wird sie dann, je später der Abend, wieder von den Lichtern der Clubs, Discos und Gastro-Betriebe abgelöst, denn schließlich gelten in Hamburg seit dem 4. März 2022 gelockerte Corona-Regeln, die den Partyabend wieder entspannter machen und dafür sorgen, dass man in Hamburg wieder Tanzen kann wie früher – ohne Maske.

Hamburg-Wetter: Dieser Tag wird der wärmste in der Woche – auf so viel Grad steigt das Thermometer

Nach 8 Grad Celsius am Montag, 7. März 2022, rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag, 8. März 2022, mit einem Grad mehr: Dann wird das Wetter in Hamburg wieder mit ein paar Stunden Sonnenschein glänzen – bei neun Grad Celsius. Und man sollte es kaum glauben: Das ist noch nicht alles, was das Hamburg-Wetter in den kommenden Tagen für die Hamburgerinnen und Hamburger bereithält, die damit leben müssen, dass ein Teilstück der HVV-Linie U1 in den Ferien gesperrt sein wird. Apropos Sperrung: Vielleicht steigt ja der eine oder andere in Hamburg angesichts dessen auch ins Auto um – aber Vorsicht: Hamburg ist nicht nur weiterhin Stau-Stadt Nummer eins.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Sondern auch die Spritpreise sind gerade extrem hoch – das rät der ADAC den Autofahrern. Hoch geht übrigens auch die bedeutsame kleine Quecksilbersäule, auch Thermometer genannt. Die zeigt beim Wetter in Hamburg nämlich laut DWD am Mittwoch, 9. März 2022, laut Vorhersage elf Grad Celsius an. Zweistellige Temperaturen!? Welch‘ ein Lichtblick in Hamburg, was das Wetter angeht, das sogar noch einen draufsetzt – ganz so wie der HSV, wenn er so wie vor Wochen gegen Darmstadt (5:0) einen Treffer nach dem anderen erzielt. Das, was Hamburg neben den Tim Walter-Kickern jubeln lässt, liest sich in Sachen Hamburg-Wetter für Donnerstag, 10. März wie folgt: Temperaturen bis zu 13 Grad Celsius bei schwachem Wind „aus den östlichen Richtungen“

Wetter in Hamburg: Diese kleine Schattenseite bringt das frühlingshafte Wetter noch mit sich

Klingt fast zu schön, um wahr zu sein und muss doch irgendwo einen Haken haben, oder? Na ja, zumindest einen kleinen. Denn so ganz „unfehlbar“ ist das Hamburg-Wetter nicht und kommt mit einem kleinen Manko um die Ecke. Das allerdings hat nichts mit den Tagen zu tun, denn es bleibt wie gesagt sonnig und ruhig – das „Problem“ aber lauert in der Nacht: Da nämlich gibt es in Sachen Wetter in Hamburg keine so schönen Nachrichten wie die, dass der Ex-GZSZ-Star Janina Uhse schwanger ist. Wie der DWD voraussagt, gelangt weiterhin trockene Kaltluft aus Skandinavien nach Schleswig-Holstein und Hamburg. Heißt nichts anderes als: Nachts gibt es Frost.

Wer allerdings diesen 24hamburg.de-Text bis hierhin gelesen hat, der wird auch davon nicht mehr eiskalt überrascht, sondern ist in Sachen Hamburg-Wetter bestens vorbereitet ... * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare