1. 24hamburg
  2. Hamburg

Das „täglich Brot“ der Feuerwehr: Mülleimerbrand sorgt für Löscheinsatz

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Feuer in der Lutterothstraße
Unter Atemschutz löschten die Retter das Papier ab. © Sebastian Peters

Einsatz in der Lutterothstraße. Für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr das „täglich Brot“. Sie löschen zwei brennende Container.

Hamburg – Ein sogenanntes Kleinfeuer beschäftigte die Freiwillige Feuerwehr Eimsbüttel am Freitag, 17. Dezember 2021, in der Lutterothstraße.

Lutterothstraße: Feuerwehr löscht brennende Altpapiercontainer

Gegen 20:15 Uhr brannten plötzlich zwei große Altpapiercontainer. Ursache unklar! Routiniert rücken die freiwilligen Einsatzkräfte aus.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Schnaps-Laster sorgt für Stau in Hamburg

Mit einem Löschschlauch werden die Flammen zuerst von außen und, nach dem Umkippen, von innen bekämpft. Für die Löscharbeiten musste die Straße komplett gesperrt werden.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Durch die Sperrung bildete sich allerdings kein Stau. Der Einsatz war das „täglich Brot“ der Feuerwehr. Vergleichbar mit der Katze im Baum. Nach kurzer Zeit sind die Retter wieder eingerückt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare