1. 24hamburg
  2. Hamburg

Corona in Hamburg: Inzidenz sinkt nur leicht

Erstellt:

Von: Steffen Maas

Kommentare

Die 7-Tage-Inzidenz in Hamburg ist leicht gesunken – von 887,7 auf nun 825,3. Die Anzahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern steigt jedoch weiter.

Hamburg – Nach zuletzt drastischen Anstiegen bei den Corona-Infektionen, kann die Sozialbehörde der Stadt Hamburg an diesem Dienstag, 5. Juli, bei den Fallzahlen von einem gestoppten Trend berichten. Denn zumindest die 7-Tage-Inzidenz ist leicht auf 825,3 gesunken (Vorwoche: 887,7). Das bedeutet, dass sich in der vergangenen Woche 15.717 Menschen nachweislich mit Corona infiziert haben (16.905).

Name:Coronavirus, Covid-19
Krankheitserreger:SARS-CoV-2
Variante:Omikron
Dominierender Subtyp:BA.5

Corona in Zahlen: Wieder mehr Krankenhauspatienten in Hamburg

In den Hamburger Krankenhäusern macht sich dieser Trend leider noch nicht vollständig bemerkbar. Im Gegenteil: Aktuell werden 409 Patienten medizinisch betreut (349), 27 von ihnen auf der Intensivstation (20), was leichte Anstiege der Zahlen darstellt. Wer das vermeiden will, der ist laut einer Studie des UKE am besten mit einer Corona-Impfung geschützt.

Eine Corona-Teststation.
Weil die Hamburger weniger Teststationen ansteuern, liegt die Dunkelziffer der Infektionen sicher höher als die offiziellen Zahlen. © Marcus Brandt/dpa

Aufgrund unterschiedlicher Berechnungsgrundlagen liegt die von der Hamburger Behörde angegebene Inzidenz über der des Robert Koch-Instituts (RKI). Das Institut gab die Sieben-Tage-Inzidenz für die Hansestadt am Dienstag mit 687,2 an. Bundesweit lag der Wert demnach bei 687,7.

Corona: Zahlen und Inzidenzen vermutlich deutlich höher

Die Zahlen liefern jedoch kein vollständiges Bild des Infektionsgeschehens. Da verpflichtende Tests weggefallen sind und nicht alle Infizierten einen PCR-Test machen lassen, ist von einer hohen Dunkelziffer auszugehen. Die Gesundheitsbehörde hatte deshalb bereits zum Mai die tägliche Veröffentlichung der Zahlen eingestellt und gibt seither nur noch wöchentliche Überblicke. Auch andere Behörden beschäftigen sich weiterhin mit dem Coronavirus: Die Schulbehörde etwa um Senator Ties Rabe plant schon jetzt, wie es nach den Sommerferien weitergeht.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Seit Ausbruch der Pandemie im Februar 2020 wurden nach RKI-Angaben in Hamburg mindestens 644.540 Infektionen nachgewiesen. Die Zahl der Genesenen wurde mit 600.100 angegeben. Laut RKI starben in Hamburg bisher 2731 Menschen im Zusammenhang mit Covid-19, das sind 10 mehr als in der Woche zuvor. (Mit Material der dpa.)

Auch interessant

Kommentare