Fahrerflucht nach Crash

Carsharing-Auto kracht gegen Litfaßsäule – junge Insassen flüchten!

PKW rast gegen Litfaßsäule - Fahrer flüchten
+
Nach dem Zusammenstoß sind die Insassen geflohen.
  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Unfall auf der Leunastraße in Hamburg-Bahrenfeld. Ein Leihwagen kracht gegen eine Litfaßsäule. Die Insassen flüchten. Polizei und Feuerwehr vor Ort.

Hamburg – Zu einem mysteriösen Verkehrsunfall ist die Feuerwehr Hamburg, zusammen mit der Polizei, am Donnerstag, 23. September 2021, gegen 21:15 Uhr ausgerückt.

Unfall auf der Leunastraße: Leihwagen kracht gegen Litfaßsäule

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Doppelmord in Rendsburg: Frauenmörder zu lebenslanger Haft verurteilt

Im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld verliert der oder die Fahrerin eines Carsharing-Autos des Anbieters „Miles“ plötzlich die Kontrolle. Das schwarze Fahrzeug schleudert über die Leunastraße, brettert über einen Bürgersteig und kracht gegen eine Litfaßsäule.

Der Aufprall war so stark, dass die Litfaßsäule auf das Fahrzeug fällt. Dann, so berichten es Augenzeugen, steigen zwei jugendlich wirkende Personen aus dem „Miles“-Fahrzeug aus und flüchten.

Polizei ermittelt: Wer saß am Steuer des Unfallfahrzeuges?

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei finden lediglich das zerstörte Fahrzeug vor. Von den Insassen fehlt jede Spur. Nun versucht die Polizei zu ermitteln, wer am Steuer des Carsharing-Autos saß. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare