Fahrzeugbrand

Brandanschlag? Kleinwagen brennt nieder – Benz beschädigt

Ein ausgebrannter Fiat steht neben einem stark beschädigtem Mercedes Benz. Davor ein Absperrband der Polizei.
+
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannte im Friedrich-Schöning-Weg in Osdorf ein Fiat komplett aus. Bei dem Feuer wurde auch ein Mercedes Benz stark beschädigt. (24hamburg.de-Montage)
  • Johannes Nuß
    vonJohannes Nuß
    schließen

In den frühen Morgenstunden brennt am Mittwoch, 24. Februar 2021, in Osdorf ein Kleinwagen völlig aus. Die Flammen greifen auch auf einen Mercedes-Benz über.

Hamburg – War das ein Brandanschlag? In den frühen Mittwochmorgenstunden, 24. Februar 2021, gegen 1:50 Uhr ist im Osdorfer Friedrich-Schöning-Weg ein Fiat in Flammen aufgegangen. Augenzeugen hatten die Feuerwehr alarmiert und in die Wohngegend mit Mehrfamilienhäusern gerufen. Als die Rettungskräfte samt Einsatzfahrzeugen eintrafen, schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem Fahrzeug gen Himmel, berichtet das Nachrichtenportal Blaulicht-News.de. Neben dem Fiat stand noch ein silberner Mercedes Benz. Dieser wurde durch die Hitze und die Flammen ebenfalls schwer beschädigt. Durch das Eingreifen der Feuerwehr Hamburg konnte aber verhindert werden, dass die Flammen komplett auf den Mercedes übergreifen konnten. Ein komplettes Abbrennen des Fahrzeugs konnte so verhindert werden. Der Fiat allerdings war nicht mehr zu retten. Er brannte völlig nieder. Nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler, soll das Feuer im hinteren Teil des Autos ausgebrochen sein. Ob es Brandstiftung war, muss noch ermittelt werden. * 24hamburg.de ist Teil von Ippen Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion