1. 24hamburg
  2. Hamburg

Brandanschlag auf PKW: Polizeihubschrauber im Einsatz!

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Einsatz in Hamburg-Hamm.
Die Polizei hat vor Ort nach Spuren gesucht. © Sebastian Peters

Feuerwehreinsatz in der Döhnerstraße. Ein Unbekannter soll ein PKW am Straßenrand angezündet haben. Die Polizei war mit einem Hubschrauber im Einsatz.

Hamburg – Am Montag, 15. November 2021, gegen 21:30 Uhr bemerkten Anwohner der Döhnerstraße im Hamburger Stadtteil Hamm einen lauten Knall. Beim Blick auf die Straße stand ein Kleinwagen am Straßenrand bereits in Vollbrand. Ein übergreifen der Flammen auf weitere Fahrzeuge konnte die Feuerwehr Hamburg in letzter Sekunde verhindern.

Döhnerstraße in Hamm: Polizeihubschrauber sucht Brandstifter

Leichte Brandschäden an umliegenden Fahrzeugen konnten allerdings nicht verhindert werden. Zur Fahndung nach einem Tatverdächtigen setzte die Polizei Hamburg mehrere Streifenwagen zur Fahndung ein.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: „Um den Baum gewickelt“ – Fahrer über eine Stunde im Unfallwrack eingeklemmt!

Auch ein Polizeihubschrauber kreiste über der Einsatzstelle und suchte nach verdächtigen Personen. Nach ersten unbeständigen Aussagen könnte es sich um einen gezielten Angriff handeln.

Hat ein Unbekannter mit einem Molotowcocktail ein Auto angezündet?

Der Halter des Fahrzeuges wohnt in einem angrenzendes Mehrfamilienhaus. Bei dem Angriff soll es sich um eine Art Beziehungstat handeln.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Augenzeugen berichten davon, dass eine Person die Scheiben zerschlagen hätte und eine brennende Flasche ins Innere des Fahrzeuges geschmissen hat. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare