1. 24hamburg
  2. Hamburg

Niemand verletzt bei Brand im Schmidts Tivoli – doch Show abgesagt

Erstellt:

Von: Elias Bartl, Anika Zuschke

Kommentare

Ein Feuerwehrauto steht vor dem Schmidts Tivoli.
Im Hamburger Theater Schmidts Tivoli ist ein Feuer ausgebrochen. © Elias Bartl

Ein Dachstuhlbrand in dem Hamburger Theater Schmidts Tivoli sorgte am Dienstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr.

Update vom 3. Januar 2023, um 15:12 Uhr: Die Löscharbeiten im Schmidts Tivoli waren aufwendig und dauerten rund fünf Stunden an. Den Einsatzkräften gelang es, eine Ausbreitung des Brandes in Richtung des Theatersaals zu verhindern. Der historische Theatersaal sei deswegen nicht beschädigt worden, sagte eine Sprecherin der Bühne. Aufgrund der Sicherungsarbeiten nach dem Löschen der Flammen wurde die Nachmittagsvorstellung am 3. Januar 2023 trotzdem abgesagt. Doch schon am Abend soll das Stück „Mehr Nutten, mehr Koks – scheiß auf die Erdbeeren“ mit Mary Roos und Wolfgang Trepper aufgeführt werden. (dpa)

Update vom 3. Januar 2023, um 12:17 Uhr: Die Feuerwehr war am Vormittag in der Lage, den Brand im Theater „Schmidts Tivoli“ auf St. Pauli unter Kontrolle zu bringen. Menschen seien einem Feuerwehrsprecher zufolge nicht zu Schaden gekommen. Die Einsatzkräfte müssten nun sehr umsichtig vorgehen, um das Schmidts Tivoli und die historische Bausubstanz nicht zu beschädigen. Die Feuerwehr nehme großflächig das Dach auf, um den Brand zwischen Ober- und Dachgeschoss gezielt mit Wasser zu bekämpfen. Von dem Feuer betroffen sei der hintere Teil des Altbaus im Bereich über der Bühne, so der Feuerwehrsprecher.

Der Einsatz dauert noch an, da nun die Brandlast aus dem Gebäude gebracht werden müsse. „Das wird einige Zeit in Anspruch nehmen“, erklärt der Sprecher. Eigentlich sollten laut Programm am Dienstag zwei Vorstellungen um 15:00 und 19:30 Uhr stattfinden. Der Feuerwehrsprecher sagte allerdings, dass es im Theatersaal bestialisch nach Brandrauch stinke. (Mit Material der dpa)

Erstmeldung vom 3. Januar 2023: Hamburg – In dem Hamburger Theater Schmidts Tivoli ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Der Dachstuhlbrand sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Diese versucht seit etwa 9:20 Uhr, das Feuer zu löschen. Den Brand unter Kontrolle zu bekommen, gestaltet sich ersten Informationen der Feuerwehr Hamburg zufolge jedoch als schwierig. Wie die Einsatzkräfte auf Twitter mitteilen, brenne es im Hintergebäude des Schmidts Tivoli. Das Theater musste infolge des Feuers komplett geräumt werden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg sind bei einem Feuer im Schmidts Tivoli im Einsatz.
Die Feuerwehr Hamburg kämpft gegen den Brand im Hamburger Theater Schmidts Tivoli an. © Elias Bartl

Feuer im Schmidts Tivoli in Hamburg: Davidstraße in Richtung Reeperbahn gesperrt

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins E-Mail-Postfach.

Die Polizei Hamburg berichtet darüber hinaus auf Twitter, dass die Davidstraße auf St. Pauli aufgrund des Feuerwehreinsatzes in Richtung Reeperbahn gesperrt ist. Im Bereich der Reeperbahn komme es zudem zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Auch interessant

Kommentare