1. 24hamburg
  2. Hamburg

BMW kracht in Smart – junge Fahrerin schwer verletzt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Die 22-jährige Näherin soll sich nach ersten Informationen das Becken gebrochen haben
Die 22-jährige Näherin soll sich nach ersten Informationen das Becken gebrochen haben © Sebastian Peters info@blaulicht-

Eine junge Smart-Fahrerin hat beim Abbiegen in Wilhelmsburg scheinbar einen entgegenkommenden BMW X5 übersehen. Drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Hamburg – Eine Sekunde nicht richtig aufgepasst und schon ist es passiert. Am Samstagabend, 24. September 2022, kommt es gegen 21:40 Uhr in Hamburg-Wilhelmsburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf der Kreuzung Dratelnstraße Ecke Rubbertstraße kollidiert ein BMW X5 mit einem Smart einer 22-jährigen Frau.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeibericht aus Hamburg: Schwerer Unfall auf der Kreuzung Dratelnstraße Ecke Rubbertstraße – drei Personen verletzt

Der Smart schleuderte über die Kreuzung und blieb schwerst beschädigt auf dem Fußgängerweg stehen. Durch die Kollision wurde sogar ein Vorderrad herausgerissen. Mehrere Rettungswagen, ein Notarzt und ein Löschfahrzeug versorgten die insgesamt drei verletzten Personen. Die junge Smart-Fahrerin erlitt schwerste Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Durch den schweren Aufprall verlor der Smart ein Vorderrad
Durch den schweren Aufprall verlor der Smart ein Vorderrad © Sebastian Peters

Nach ersten Informationen ist ihr Becken durch den schweren seitlichen Aufprall gebrochen. Die beiden Insassen aus dem BMW (19, 22) wurden leicht verletzt. Sie wurden zwar in einem Krankenhaus versorgt, konnten dies aber recht zügig wieder verlassen. Wie es zum Unfall kommen konnte, wird nun ermittelt.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Der Fahrer und sein Beifahrer wurden leicht verletzt
Der Fahrer und sein Beifahrer wurden leicht verletzt © Sebastian Peters

Die Polizei Hamburg äußert sich bislang wie folgt: „Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr die 22-jährige Fahrerin eines Smart die Dratelnstraße in Richtung Rubbertstraße, um im Kreuzungsbereich nach links in die Rotenhäuser Straße abzubiegen. Aus noch ungeklärter Ursache bog die Fahrerin ab, obwohl ihr in diesem Moment ein BMW X5 aus der Rubbertstraße entgegenkam.“ Die Kreuzung wurde am Samstagabend für ungefähr eine Stunde zum Teil gesperrt.

Auch interessant

Kommentare