Rettung in 85 Meter Höhe

Blitzeinschlag auf Großbaustelle – Kranführer muss gerettet werden

Wetter in Hamburg. Blitzeinschlag auf einer Baustelle in der Hamburger Hafencity
+
Die Höhenretter der Feuerwehr bereiten die Rettung vor.
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen
  • Sebastian Peters
    Sebastian Peters
    schließen

Ein Gewitter über Hamburg sorgt für mehrere Einsätze der Feuerwehr. In der Hafencity ist ein Blitz in eine Großbaustelle eingeschlagen. Zwei Kranführer sind in Gefahr!

Hamburg – Nach dem gestrigen warmen Sommertag in Hamburg hat das Wetter heute andere Pläne. Heftige Regenfälle und Blitzeinschläge sorgen für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr.

Gewitter in Hamburg: Im Osten ist die Feuerwehr im Dauereinsatz

Im Osten von Hamburg mussten gleich mehrere Freiwillige Feuerwehren zu mehreren Einsätzen ausrücken. Keller, Unterführungen und sogar eine Rettungswache drohten mit Wasser vollzulaufen. Mit Pumpen und Schläuchen wurde das Wasser aus den gefährdeten Bereich abgeleitet.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Tödlicher Unfall auf der Elbchaussee: Verursacher kommt ohne Prozess davon

Hafencity: Zwei Kranführer von Blitz getroffen – Feuerwehr in 40 Meter Höhe im Einsatz

In der Hamburger Hafencity ist gegen 08:20 Uhr ein Blitz in eine Großbaustelle eingeschlagen. Zwei Kranführer, die zu dem Zeitpunkt in ihren Krankanzeln saßen, wurden eingeschlossen. Nur einer schaffte es, eigenständig abzusteigen. Der zweite Kranführer wurde von den Höhenrettern der Feuerwehr aus seiner Lage befreit. Er wurde aus ungefähr 85 Meter Höhe in einer Schleifkorbtrage abgeseilt. Beide Arbeiter wurden anschließend durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus befördert.

Für bestimmte Teile von Hamburg hat der Deutsche Wetterdienst bis 09:45 Uhr eine amtliche Warnung vor starkem Gewitter ausgesprochen. Auch im weiteren Verlauf des Tages wird mit Gewittern über Hamburg gerechnet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare