Spielgerät lernt Fliegen

Bei Hamburg: Sturm „Eugen“ bläst Trampolin auf Gleise

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Sturm „Eugen“ hält die Feuerwehren im Norden in Atem. In Horneburg bei Hamburg blockiert ein Trampolin auf den Gleisen den Bahnverkehr.

Stade – Der Sturm „Eugen“ sorgte am Dienstagnachmittag, 4. Mai 2021, für zahlreiche Feuerwehreinsätze im Norden. Gegen 16:00 Uhr musste eine S-Bahn abbremsen, die in Richtung Hamburg unterwegs ist.

Ein Kindertrampolin blockiert die Bahnverbindung zwischen Hamburg und Horneburg. (24hamburg.de-Montage)

Trampolin blockiert Bahnverkehr – Sturm „Eugen“ sorgt für Wirbel

Kurz vor dem Bahnhof Horneburg in Niedersachsen wirbelt „Eugen“ ein großes Trampolin auf die Gleise. Eine heranfahrende S-Bahn konnte noch rechtzeitig halten. Verletzte wurde niemand.

Feuerwehreinsatz: Trampolin mit zehn Helfern weggetragen

Der Bahnverkehr muss zur Bergung in beiden Richtungen eingestellt, die Oberleitung abgestellt werden. Nach der Bergung konnte der Bahnverkehr aber wieder in beiden Richtungen rollen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare