Hängengeblieben

Bahrenfeld: Brummi kracht gegen Brücke – Bahnverkehr eingestellt

Ein Laster bleibt an einer Bahnbrücke der Deutschen-Bahn hängen. Feuerwehr und Polizei im Bahrenfelder Kirchenweg im Eeinsatz.
+
Ein Möbellaster ist an einer Bahnbrücke in Bahrenfeld hängen geblieben. Die Folge war, dass die Linie S1 gesperrt wurde (24hamburg.de-Montage)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Auf dem Bahrenfelder Kirchenweg rauscht ein Laster in eine Bahnbrücke, reißt sich das Dach ab – und bleibt stecken. Der Bahnverkehr wird eingestellt.

Hamburg-Bahrenfeld – 3,50 Meter bleiben 3,50 Meter. Das musste heute am Donnerstag, 6. Mai 2021, gegen 13:30 Uhr auch der Fahrer eines Möbellasters feststellen.

Der Lastwagen erlitt bei dem Zusammenprall einen starken Schaden. (24hamburg.de-Montage)

Bahnverkehr der Linie S1 eingestellt – LKW bleibt an Bahnbrücke hängen

Der Lkw fährt auf dem Bahrenfelder Kirchenweg unter der Bahnbrücke der S-Bahn durch, unterschätzt dabei aber seine eigene Höhe – und bliebt an der massiven Bahnbrücke hängen. Um die Brücke auf Schäden zu untersuchen, muss der Bahnverkehr eingestellt werden.

Lkw-Dach reißt ab! Fahrer verletzt

Durch den plötzlich Crash verletzt sich der Fahrer leicht, kann sich aber noch eigenständig befreien. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Dach seines Lastwagens bleibt aber an der Brücke hängen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das eingeklemmte Dach wenig später von der Bahnbrücke befreien. Gegen 15:30 Uhr konnte der Zugverkehr wieder freigegeben werden. An der Bahnbrücke entstand kein größerer Schaden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare