1. 24hamburg
  2. Hamburg

Bahnstrecke Hamburg-Berlin wieder frei: Verspätungen aber weiterhin möglich

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Nachdem die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Berlin die letzten Tage nach einem Brand gesperrt war, konnte der Betrieb heute wieder aufgenommen werden.

Berlin/Hamburg – Nach einem Brand und anschließenden Reparaturarbeiten an der wichtigen Bahnstrecke zwischen Berlin und Hamburg ist die Strecke nun wieder freigegeben. In Einzelfällen könne es noch zu Teilausfällen oder Verspätungen kommen, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn mitteilte.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Tödlicher Arbeitsunfall in der Hafencity: Arbeiter stürzt zwölf Meter in die Tiefe

Verspätungen in Hamburg weiter möglich: Bahnstrecke Hamburg-Berlin wieder frei

Ein ICE der Deutschen Bahn auf einem Gleis am Bahnhof Köln Deutz.
(Symbolbild). © C.Hardt/FutureImage/Imago

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach

Am Wochenende war in einem Kabelschacht zwischen Friesack und Paulinenaue in Brandenburg ein Brand ausgebrochen und hatte zahlreiche Kabel zerstört. Die Polizei geht nach Angaben eines Sprechers weiterhin davon aus, dass ein technischer Defekt den Brand am Samstag ausgelöst hatte, Details wurden nicht genannt. Züge auf der stark genutzten Verbindung wurden umgeleitet. Dadurch kam es zu Verspätungen und Ausfällen. (DPA) * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare