Stau im Feierabendverkehr

Autobahn A7 Abfahrt Bahrenfeld: Auto brennt komplett aus!

Das völlig ausgebrannte Autowrack steht an der Autobahnabfahrt Bahrenfeld
+
Die Feuerwehr konnte trotz Löschversuchen den Wagen nicht mehr retten. Totalschaden!
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Rauch und Flammen kommen plötzlich aus der Motorhaube. Die junge Autofahrerin kann noch von der Autobahn abfahren, muss aber zusehen, wie ihr Auto in Falmmen aufgeht.

Hamburg – Schrecksekunden für eine junge Autofahrerin auf der Autobahn A7. Kurz hinter dem Hamburger Elbtunnel kommen plötzlich Rauch und Flammen aus der Motorhaube und dem Amaturenbrett ihres Peugeots.

Wagen fängt auf der Autobahn an zu brennen – Fahrerin schafft es noch im letzten Moment abzufahren

Im letzten Moment schafft sie es noch auf die Autobahnabfahrt Bahrenfeld zu lenken und das Auto zu verlassen. Sofort wählt die den Notruf der Hamburger Feuerwehr 112.

Wenige Minuten nach dem Notruf sind bereits die Einsatzkräfte vor Ort, doch der Wagen steht schon in Vollbrand. Trotz der schnellen Löschversuchen der Feuerwehr brennt das Auto komplett aus.

Massive Rauchentwicklung: Polizei sperrt A7 Abfahrt im Feierabendverkehr

Aufgrund der massiven Rauchentwicklung und brennender Betriebsstoffe auf der Straße, sperrt die Polizei Hamburg die A7 Abfahrt Bahrenfeld mitten im Feierabendverkehr.

Durch die Sperrung bildet sich rund um den Bahrenfelder Marktplatz ein massiver Stau. Autofahrer mussten sich noch den ganzen Abend geduldig zeigen.

Auto fängt plötzlich an zu brennen – technischer Defekt?

Warum das Auto plötzlich anfing zu brennen ist noch unklar, vermutet wird allerdings ein technischer Defekt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare