Rückstau bis Schleswig-Holstein

A24 in Hamburg gesperrt – Feuerwehreinsatz sorgt für Stau

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Die Autobahn 24 in Hamburg ist aktuell gesperrt. Die Ladung eines Lastwagens ist kurz vor dem Horner-Kreisel in Flammen aufgegangen. Stau bis Schleswig-Holstein.

Hamburg – Aktuell kommt es auf der Autobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Jenfeld und Horn zu einem Feuerwehreinsatz. Auf einem Auflieger eines Lastwagens brennen zwei Zugmaschinen.

A24 zwischen Jenfeld und Horn gesperrt: Feuerwehr löscht brennende LKW-Ladung

Warum die Ladung des Lastwagens in Flammen aufging, ist noch unklar. Zunächst rückten die Einsatzkräfte aus, weil die Bremsen des Aufliegers brennen sollten. Bereits bei der Anfahrt war eine schwarze Rauchwolke zu sehen.

Die Feuerwehr ist aktuell auf der A24 im Einsatz. Die Autobahn ist in Richtung Hamburg gesperrt. (24hamburg.de-Montage)

Die Feuerwehr Hamburg ist aktuell, zusammen mit mehreren Freiwilligen Feuerwehren, auf der Autobahn 24 in Richtung Westen im Einsatz. Die Polizei Hamburg sperrt dafür die Autobahn. Der Rückstau führt inzwischen bis nach Schleswig-Holstein.

Autobahn 24 noch bis zum Mittag gesperrt!

Die Autobahn 24 soll noch bis zum Mittag gesperrt bleiben. Durch das Feuer wurde vermutlich auch die Fahrbahn beschädigt. Dies muss erstmal überprüft werden. Aktuell dauern die Aufräumarbeiten noch an.* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Hamburg News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare