Feuerwehreinsatz

An der Elbphilharmonie – Wasserleiche treibt in der Elbe

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben mit einem Kleinboot einen Leichnam aus der Elbe geborgen.
+
Feuerwehrkräfte haben an der Elbphilharmonie die Wasserleiche geborgen. (24hamburg.de-Montage/Symbolfoto)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Arbeitet entdeckten bei der Elbphilharmonie eine männliche Wasserleiche. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den leblosen Körper anschließend geborgen.

Hamburg-Hafencity – Am Dienstagvormittag, 13. April 2021, gegen 10:45 Uhr entdeckten Arbeiter einen leblosen Körper in der Elbe treiben. Sie wählten unverzüglich den Notruf. Rettungskräfte der Feuerwehr rückten anschließend mit einem Kleinboot an.

Wasserleiche aus der Elbe geborgen – Hintergründe unklar

Die Feuerwehr Hamburg hat den männlichen Leichnam aus der Elbe geborgen und anschließend zum Anleger Sandtorhöft gebracht. Dort hat ein Rettungswagen die Leiche übernommen und in die Rechtsmedizin gebracht. Die Todesumstände sind aktuell noch völlig unklar. Die Polizei werten Videomaterial aus. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion