Raubüberfall am Horner Weg

An der eigenen Haustür! Frau (25) in Hamburg-Horn überfallen

  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Eine junge Frau wird in Horn an der eignen Haustür überfallen. Anschließend flüchtet der Täter. Die Hamburger Polizei sucht nun nach Zeugen!

Hamburg – Vor der eigenen Haustür wird eine 25-jährige Frau im Hamburger Stadtteil Horn von einem bislang unbekannten Täter brutal überfallen. Es ist 23 Uhr als die junge Frau ihre Wohnungstür am Horner Weg aufschließen möchte. Sie bemerkt dabei nicht, wie sich ein Mann von hinten nähert.

Brutaler Raubüberfall vor der eigenen Haustür: 25-jährige Frau von hinten attackiertv – in Hamburg-Horn

Der Mann attackiert die junge Frau von hinten, bringt sie zu Boden. Dort wirkt der unbekannte Mann weiter auf die Frau ein. Er hört erst auf, als er das Handy und ihr Portemonnaie erbeutet hat. Ein aufmerksamer Zeuge versucht noch, den Täter durch Hamburg zu verfolgen. Verliert diesen aber aus den Augen.

Die Polizei hat mit mehreren Streifenwagen nach dem Täter gesucht. (Symbolfoto)

Auch bei diesen Fall sucht die Polizei Zeugen: Messer-Opfer schleppt sich zum Imbiss – Lebensgefahr!

Die 25-jährige Frau erlitt bei dem brutalen Überfall eine Verletzung am Kopf. Sie wird vor Ort durch einen Rettungswagen der Feuerwehr versorgt und in ein Krankenhaus befördert. Die Polizei versucht mit einer sofort eingeleiteten Fahndung den Täter im Umfeld zu stellen, doch ohne Erfolg. Nun bittet die Polizei um Mithilfe.

Der Täter des Überfalls in Hamburg-Horn wird wie folgt beschrieben:

- männlich
- etwa 1,70 m groß
- trug ein schwarzes Basecap

Zeugen, die was beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder bei jeder Polizeidienststelle zu melden. Das Raubdezernat hat die Ermittlungen aufgenommen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare