Hausfriedensbruch

An der Alster: Alarm im Hotel Atlantic – Feuerwehr und Polizei vor Ort

Feueralarm im Hotel Atlantic. Hamburger Feuerwehr und Polizei stehen vor der Eingangstür. Doch es stellt sich alles anders dar.
+
Feuerwehrkräfte stehen vor dem Hotel Atlantic in Hamburg. (24hamburg.de-Montage)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Einsatz an der Alster. Eine Feuermeldung aus dem Atlantic Hotel sorgt für Aufregung. Hamburger Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Doch es stellt sich anders heraus.

Hamburg-St.Georg – Am Freitag, 23. April 2021, gegen 23:20 Uhr wurde die Feuerwehr Hamburg über ein Feuer im Luxushotel „Hotel Atlantic“ informiert. Sofort rasen mehrere Löschzüge zum Einsatzort direkt an der Alster im Hamburger Stadtteil St. Georg.

Feuerwehreinsatz im Hotel Atlantic – Angestellte überrascht

Als die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot anrücken, wundern sich die Mitarbeiter des Luxushotels. Nach knappen 10 Minuten war klar: Hier brennt es nicht! Der Portier konnte die ganze Sache schnell aufklären. Im Laufe des Abends gab es bereits einen Polizeieinsatz im Hotel.

Hausfriedensbruch, danach Feuermeldung – Mann am Hamburger Hauptbahnhof aufgegriffen

Ein Mann wurde, kurz vor dem Feueralarm, aufgrund eines Hausfriedensbruches aus dem Hotel begleitet. Der Mann alarmierte scheinbar kurz darauf die Feuerwehr und berichtete von einem angeblichen Feuer. Einsatzkräfte der Polizei Hamburg konnten den Mann am Hauptbahnhof aufspüren und mit aufs Revier nehmen.  * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare