Polizei regelt den Verkehr

Ampelausfall in Harburg – Massive Störungen im gesamten Hamburger Süden

  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Massive Störung der Ampelanlagen im Hamburger Süden. Zahlreiche Ampeln sind ausgefallen. Die Polizei regelt den Verkehr.

Hamburg – Achtung Autofahrer! Wer heute Morgen am 01. Juli 2021 mit dem Auto unterwegs ist, muss besonders vorsichtig fahren. Nicht nur, dass der Regen die Sicht verschlechtert, nun sind im gesamten Hamburger Süden zahlreiche Ampeln seit 05:00 Uhr ausgefallen oder haben eine Fehlfunktion. Die Polizei Hamburg regelt teilweise den Verkehr.

Ampelausfall in Hamburg – Massive Störungen im Hamburger Süden

Wie viele Ampelanlagen tatsächlich betroffen sind, ist noch unklar. Aktuell werden die Autofahrer über Verkehrsmeldungen vor der Gefahr gewarnt. Auch in den Sozialen Medien wie Facebook wird über den Ampelausfall informiert und gewarnt. Doch was passiert, wenn die Ampel nicht Grün wird?

Bei Facebook Infomieren sich die Nutzer gegenseitig.

Nach einer angemessen Zeit darf der Autofahrer langsam an die Kreuzung heranrollen. Dabei muss mit besonderer Vorsicht der Querverkehr beobachtet und beachtet werden. (OLG Köln, VRS 59,454; OLG Hamm, NStZ 1999,518). Springt aber ausgerechnet in diesen Moment oder kurz danach die Ampel auf Grün, wird dies als Irrtum gesehen und milder geahndet.

Im Hamburger Süden sind diverse Ampelanlagen ausgefallen oder sind gestört.

Wie lange die Störung der Ampelanlage im Hamburger Süden andauert, ist unbekannt. Ein Zentralrechner für die Ampelsteuerung ist ausgefallen.* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare