1. 24hamburg
  2. Hamburg

Aktuelle Benzinpreise in Hamburg: Hier tanken Sie günstig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Der Krieg in der Ukraine lässt die Benzinpreise steigen. Wo sie in Hamburg am günstigsten tanken können – und wo es teuer wird.

Hamburg – Wer tankt bezahle oft für Putins Panzer mit, schreibt das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Das klingt zwar reißerisch, ist aber oft wahr. Denn noch abhängiger als von russischem Gas ist Deutschland von russischem Öl. Zusammen machten 2021 der Import beider Rohstoffe übrigens 59 Prozent aller Russland-Importe hierzulande aus. Das berichtet das Bundesamt für Statistik.

Der Krieg in der Ukraine treibt die Preise für Öl und Gas in die Höhe. Doch während sich die Medien, Politik und Verbraucher vor allem über die seit geraumer Zeit steigenden Gaspreise Sorgen machen, ging ein anderer Fakt bisher weitestgehend unter. Der, nämlich, dass die deutschen Autos an russischem Erdöl hängen. Das mag sicher auch daran liegen, dass sich bei Erdöl niemand die Frage stellen muss, ob in Hamburg und anderswo demnächst die Heizungen kalt bleiben. Und auch der Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2, deren Bau von der Bundesregierung auf Eis gelegt wurde, lenkte den Fokus der Berichterstattung eher auf das russische Gas.

Zu Unrecht: Denn Russland ist schon seit Jahren nach Saudi-Arabien weltweit der zweitgrößte Erdöl-Exporteur. Der Ukraine-Krieg wird sich also auch auf die Erdöl-Preise und damit auf die Kosten an der Zapfsäule niederschlagen.

Name:Russland
Geförderte Menge Erdöl in 2020:524,4 Millionen Tonnen
Geförderte Mengen Erdgas in 2020:453,5 Milliarden Kubikmeter

Benzinpreise in Hamburg während Ukraine-Krieg: Das sind die aktuelle Dieselpreise

Mit 1,649 Euro je Liter Diesel tanken heute Autofahrer und Autofahrerinnen bei der Clean Car AG an der Steilshooper Allee 5, in Hamburg-Steilshoop am günstigsten. Tankstellen an Autobahnen und Rasthöfen sind bekanntlich teurer, als solche in Hamburg selbst. Am tiefsten muss am heutigen 01. März. An der Aral-Station der Autobahn A1 Stillhorn Ost / Jakobsberg 9 in die Tasche gegriffen werden. Der Liter Diesel kostet dort 2.029 und damit 38 Cent mehr als in Steilshoop.

1 Barrel Öl sind wieviel Liter Benzin?

Auf dem Weltmarkt wird Öl, oder genauer gesagt der Preis für Rohöl, in US Dollar pro Barrel benannt. Doch wie viel Liter sind ein Barrel Öl? Ein Barrel entspricht 159 Liter oder auch 42 US-amerikanischen Gallonen.

1,799 Euro je Liter Diesel müssen Autofahrer an der teuersten Tankstelle in Hamburg zahlen, die nicht an einer Autobahn liegt. Hierbei handelt es sich heute um die Aral-Tankstelle in der Rahlstedter Straße 87 in Hamburg-Rahlsted. Die günstigste Autobahntankstelle liegt ebenfalls an der Autobahn A1, ganz in der Nähe der AS-Stillhorn. An der bft Station Altenfelder Weg 17 in 21109 Hamburg fallen 1809 Euro pro Liter Benzin an.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Benzinpreise während Ukraine Krieg: Günstig Tanken in Hamburg können Sie hier

1.799 fallen heute für einen Liter Super E95 bei Clean Car in Steilshoop an. Sowohl Diesel-Fahrzeuge als auch Benziner lassen sich in Steilshoop heute am preisgünstigsten betanken. Und auch der Spitzenreiter ist ein alter Bekannter: An der A1 in Stillhorn ist nicht nur der Dieselpreis am höchsten, sondern auch am meisten für den Liter Benzin fällig. 2,139 Euro kostet hier der Liter.

Immerhin noch 1,939 Euro ist an der Esso-Tankstelle am König-Georg-Deich in Hamburg-Wilhelmsburg je Liter Benzin fällig. Die Tankstelle ist damit die teuerste, die nicht an einer Autobahn liegt. Die günstigste Autobahntankstelle für Benzin ist ebenfalls die bft-Station am Altenfelder Weg. 1,949 Euro kostet hier der Liter Benzin heute. *24hamburg.de und merkur.de sind Angebote IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare