1. 24hamburg
  2. Hamburg

Abgebrannte Kult-Kneipe auf dem Kiez – „Nachthafen“ in Schutt und Asche

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Im Januar brannte St. Paulis Kult-Kneipe „Nachthafen“ bei einem verheerenden Brand komplett aus. Lange war unklar, wie es weiter geht. Nun gibt es gute Nachrichten.

Die Feuerwehr löste einen Großalarm aus
1 / 13Die Feuerwehr löste einen Großalarm aus © Elias Bartl
Abgestellte Fahrzeuge, die vor der Kneipe geparkt waren, fingen durch die enorme Hitze feuer.
2 / 13Abgestellte Fahrzeuge, die vor der Kneipe geparkt waren, fingen durch die enorme Hitze Feuer. © Elias Bartl
Mehrere Einheiten der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz
3 / 13Mehrere Einheiten der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz © Elias Bartl
Mit einem enormen Kräfteaufgebot rückte die Feuerwehr Hamburg an
4 / 13Mit einem enormen Kräfteaufgebot rückte die Feuerwehr Hamburg an © Elias Bartl
Von außen löschen die Einsatzkräfte zunächst sämtliche sichtbaren Flammen ab
5 / 13Von außen löschen die Einsatzkräfte zunächst sämtliche sichtbaren Flammen ab © Elias Bartl
Auch von der Rückseite gingen die Einsatzkräfte gegen das Feuer vor
6 / 13Auch von der Rückseite gingen die Einsatzkräfte gegen das Feuer vor © Elias Bartl
Durch das Feuer wurde die Fassade des Gebäudes stark beschädigt
7 / 13Durch das Feuer wurde die Fassade des Gebäudes stark beschädigt © Sebastian Peters
Rauch und entsprechend giftige Gase drangen an der Fassade des Gebäudes hoch
8 / 13Rauch und entsprechend giftige Gase drangen an der Fassade des Gebäudes hoch © Elias Bartl
Immer wieder entzündeten sich kleinere Glutnester
9 / 13Immer wieder entzündeten sich kleinere Glutnester © Sebastian Peters
Selbst als die Flammen bereits abgelöscht waren, drang dichter Brandrauch aus dem Gebäude
10 / 13Selbst als die Flammen bereits abgelöscht waren, drang dichter Brandrauch aus dem Gebäude © Sebastian Peters
Unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte in die Kneipe
11 / 13Unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte in die Kneipe © Sebastian Peters
Die Hitze im Gebäude muss enorm gewesen sein. An Wänden und Decken platze der Putz sogar ab.
12 / 13Die Hitze im Gebäude muss enorm gewesen sein. An Wänden und Decken platze der Putz sogar ab. © Sebastian Peters
Die Nachlöscharbeiten in der Kneipe dauerten mehrere Stunden
13 / 13Die Nachlöscharbeiten in der Kneipe dauerten mehrere Stunden © Sebastian Peters

Auch interessant

Kommentare